Die Löwen-Fotos des Jahres – Chris McLennan setzt auf ferngesteuerten Kamerawagen

in Tiere by

lions

lions2

Viele Wildlife-Fotografen haben in diesem Jahr jede Menge Geld verbrannt, indem sie in Kameradrohnen investiert haben. Das Problem: Die Fluggeräte werden zwar immer günstiger, genauer und flexibler, aber – und hier liegt der Hase im Pfeffer – sie sind auch schweinelaut. Fotograf Chris McLennan werkelte unterdessen an einem einfachen Kamerabuggy, der ferngesteuert und mit einer Nikon D800E auf dem Buckel die Löwen-Fotos des Jahres liefert.

Der Buggy namens “Car L”wurde von den Tieren zwar mehr oder weniger zu Hackfleisch verarbeitet, aber die Kamera konnt nahezu unversehrt geborgen werden. Setting: Botswana. Die Fotos kommen ab 3:33, aber nehmt Euch die Zeit für die Wildlife und Lagerfeuer-Romantik drumrum. Es ist immer schön zu sehen, dass andere so viel schönere Jobs haben als wir.


via awesomer

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de