Porno-Suchbegriffe – Das stimuliert die Welt

in Bildung/Sexualität by

Die Pornosuchmaschine PORNMD veröffentlichte kürzlich eine hochinteressante Infografik zu den Onaniegewohnheiten der Welt. Auf Basis einer 6monatigen Beobachtung bildet sie pro Land die 10 am häufigsten verwendeten Suchbegriffe ab. Wir zeigen Euch die interessantesten Blüten, die ganze interaktive Karte gibt’s hier.

deutschland
Unsere Heimat präsentiert sich überraschend unüberraschend. Einzig bemerkenswert: Gina Wild gehört wohl doch zu den wichtigsten Deutschen. Platz 2: Martin Luther, Platz 3: Konrad Adenauer.

China
Der liberale Nachbar wird politisch bestenfalls belächelt. Aber als Wichsvorlage ist er gut genug. Muss man nicht richtig finden.

Finnland
Alter vor Schönheit. In Finnland umfasst der Generationenvertrag eine Ebene mehr.

Island
Der Faible für kopulierende Indianer lässt sich genauso wenig erklären, wie der Faszination für Prostatamassagen. Und deshalb lieben wir dieses geheimnisvolle Land.

Peru
Peru präsentiert sich voll und ganz in homosexueller Hand. Wer hätte das Gedacht? Und weiß Justin Bieber eigentlich, dass er nicht nur als Musiker verehrt wird?

Romänien
Die Familie ist heilig am Schwarzen Meer. Wo gibt’s sowas noch?

Schweiz
Swissfuckers! Das ist souverän. Die Schweiz als einziges Land mit eigenem Label für seine sexuell Aktivsten.

Syrien
Die berühmte syrische Tante. Muss einen kulturellen Hintergrund haben.

Tschechien
Tschechien rustikal. Bei unseren Nachbarn gilt: Gefühl kommt von fühlen. Castrated Shemales hören wir auch gerade zum ersten Mal.

iranprnmd
Schüchterne Neugier im Iran. Bis Platz 4.

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP sind anscheinend auf einem guten Weg. ... See MoreSee Less

CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP sind anscheinend auf einem guten Weg.

Daniel Bredy, Marcel Menke and 410 others like this

View previous comments

Tim Hendrik WalterDa hat die FDP sich übertölpeln lassen. Ich fordere Umsatzteuererlass für Oktoberfesterlöse, BIO-Müsli und Anwälte.

1 day ago   ·  6
Avatar

Tim HausmannIch wäre ja für eine ökologische Obergrenze in der Digitalisierung

1 day ago   ·  2
Avatar

Andreas GeballerSchöne Blockpartei, wenn die jetzt noch mit 99,7 Prozent gewählt werden weiß ich woher der Wind weht.

5 hours ago
Avatar

Moe Sycon4. klingt schon wieder nach Ramsauer, wa Basti Chaser?

1 day ago
Avatar

Majid Mehrafza*INNEN-Ministerin HAHAHHAHAHAHAHHA

1 day ago   ·  5
Avatar

Tobias HasselwanderJez, endlich vernünftige Promillegrenzen!

1 day ago   ·  2

1 Reply

Avatar

Mike Mikesch Kasulke"*innen-Ministerin" made my day.

1 day ago   ·  2
Avatar

Dan Gmodesignz*innen-Ministerin ...pure gold! 🤣

24 hours ago   ·  1
Avatar

Benni BasischAlles in allem klingt das recht vernünftig.

4 hours ago
Avatar

Raymond RothMeine Güte, ist das flacher Humor.

1 day ago

3 Replies

Avatar

Philipp FaMarkus Borowiak

9 hours ago   ·  2
Avatar

Pascal SawatzkiAdrian Ebert Marco Muß

1 day ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Lucas DresselRobert Namur

1 day ago   ·  1
Avatar

Moritz DürrschnabelJonas Oelze Erik Berg

1 day ago
Avatar

Philipp StraubMarc Steinsberger Pierre Bounin

1 day ago
Avatar

Birk EnwaldVeit

1 day ago
Avatar

Jan MüllerMax Bauer

1 day ago
Avatar

Jan EltingPhilipp El

24 hours ago   ·  1
Avatar

Lucas KullmannChristopher Jung

1 day ago
Avatar

Comment on Facebook

Head-Autor und Grüßaugust vom Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der Welt der sehr guten und dramatisch schlechten Ideen. Besuchen Sie mich doch mal bei der Arbeit: https://www.facebook.com/bohemianbrowserballett/ https://twitter.com/BrowserBallett

6 Comments

  1. bei eurer verlinkung ist ein http zuviel am ende 😉

    und ich finde es äußerst bemerkenswert, daß in den südstaaten der usa vermehrt ebony als häufigster suchbegriff erscheint^^

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*