Harzer Septemberwind von Mario Hennig – Die SPD singt endlich wieder

in Musik/Politik/What The Fuck by

mariohenning

Jawoll! Wer will schon Wahlkampf-Platitüden hören, wenn es Wahlkampfsongs gibt. Mario Hennig, Bundestagskandidat für den Wahlkreis Harz und Aschersleben, packt den Stier bei den Eiern und singt Deutschlands älteste Partei in Kampflaune. Irgendwo zwischen Ibizza-House und Flippers-Shuffle geht “Harzer Septemberwind” wohin? Vorwärts! Cool finden wir die Textreferenz auf Meister Yoda “Bei uns wird rot gewählt, sich das von selbst versteht.” Hier noch eine Goodie, weil sich Zitate so gut auf Politiker-Homepages machen: Mario Hennig ist der pure Sex. Wir autorisieren Sie hiermit zur Verwendung dieses Wortlauts.

Per Steinbrück wurde die Nummer übrigens auch schon vorgespielt:

210xz

Danke Tom Gräbe

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de