Ausnahmezustand in Siegen – Eine Stadt sucht einen Falschparker

Christian BrandesWeb-Hero, What The Fuck269 Comments

posteins

Wer immer schonmal die Faszination von Social Media nachvollziehen wollte, dem empfehlen wir diese Facebook-Massenkonversation (Link), die vielleicht als das größte digitale Happening in die Geschichte Siegens eingehen wird. Aber der Reihe nach:

Am 13. Juni fand Studentin D. ihren Peugeot so unfassbar perfekt zugeparkt vor, dass zwischen die beiden Fahrertüren kein Streifen Backpapier mehr gepasst hätte. Weil man sich an der Uni Siegen bei solchen Angelegenheiten gern über die Facebookgruppe der Uni mitteilt, teilte sie ein Foto der Meisterleistung samt Kommentar.

posteins  Ausnahmezustand in Siegen – Eine Stadt sucht einen Falschparker posteins

Doch anstatt der Geschädigten beizustehen würdigten die meisten erstmal die zugegebenermaßen übermenschlichen Navigationskünste des Golffahrers. Studentin D. fühlte sich missverstanden:

postzwei  Ausnahmezustand in Siegen – Eine Stadt sucht einen Falschparker postzwei

Hilfsbereit aber auch ein wenig ob der fehlenden intellektuellen Transferleistung befremdet, schlug der Mob vor, doch einfach über die Beifahrerseite einzusteigen – wenn sie es denn so eilig hat. Dann entdeckten einige User ein teuflisches Detail:

postdrei  Ausnahmezustand in Siegen – Eine Stadt sucht einen Falschparker postdrei

Dazu muss man wissen, dass die Uni Siegen momentan unter massiver Überfüllung leidet und Leute, die im Parkhaus mehrere Parkplätze belegen, mit uralten Siegener Bannflüchen belegt werden. Plötzlich war der Golffahrer ein Volksheld, brachte er Fräulein D. doch eine kreative Lektion bei. So langsam platze der D. der Kragen. Da will man ein Arschloch öffentlich machen und dann ist die ganze Welt auch noch anderer Meinung.

postvier  Ausnahmezustand in Siegen – Eine Stadt sucht einen Falschparker postvier

Mittlerweile hockten fast alle 10.000 Mitglieder der Gruppe gebannt vor dem Rechner. “Da zieht was Großes auf!” so die Prognose. Und sie sollten recht behalten. Denn das mit den Vollidioten gepaart mit der latenten Bräsigkeit der Peugeot-Halterin lässt keinen Online-Mob kalt. Entsprechend flossen die Flachwitze, während D. voller Hass auf die Polizei wartete und dann Folgendes in die Runde warf:

postsechs  Ausnahmezustand in Siegen – Eine Stadt sucht einen Falschparker postsechs

Das war zu viel. Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Und dann sind da auch noch Rechtschreibfehler in ihrer Wutnote. Es war nur noch eine Frage der Zeit, wann erst Vergleiche mit 1933 herangezogen werden (Was nie passierte. Spricht für Siegen). Erste Spontan-Korrespondenten zog es ins Parkhaus, um das gierige Volk mit Live-Nachrichten zu füttern.

postsieben  Ausnahmezustand in Siegen – Eine Stadt sucht einen Falschparker postsieben

Es herrschte eine Hysterie, wie sie nur in einer Masse entstehen kann. Erste verglichen den Golffahrer mit Gott, längst hatten sich Studenten aus Heidelberg, Münster, Dortmund und Berlin in die Debatte eingeschaltet. Schließlich – weitere Updates der Peugeotfahrerin gab es nicht – zog es die Siegener in das Parkhaus, um gemeinsam die Ankunft des Auserwählten zu feiern.

postacht  Ausnahmezustand in Siegen – Eine Stadt sucht einen Falschparker postacht

In der Folge pilgerten immer mehr Menschen zum Ort des Geschehens, bis sich alle auf einer ausgewachsenen Parkhausparty wiederfanden. Die Menschen wussten: Wer hier und heute nicht dabei ist, der hat nicht gelebt.

party  Ausnahmezustand in Siegen – Eine Stadt sucht einen Falschparker party

Es muss sich wie Berlin angefühlt haben als Kennedy kam. Und dann war es tatsächlich soweit. Die genau Urzeit ist nicht überliefert, aber Baris Kücük holte sein Auto ab. Man kann sich nicht vorstellen, was da los gewesen sein muss. Doch, kann man. Wir haben nämlich auf Youtube genau ein Video aus der Nacht gefunden. Hier exklusiv auf Schlecky Siberstein: Ein Moment für die Siegener Ewigkeit. Gänsehaut pur.


via electric lemonade / mongobruder / Danke Julian für die vielen Infos

  • Marc

    Ich frag mich ja, wie der Golffahrer aus seinem Auto rausgekommen ist…

    • Clara

      Er soll ja durch den kofferraum geklettert sein…^^

  • jonas

    Es gibt diverse Interviews mit dem…außerdem ist das doch klar…aus dem Kofferraum. Er hatte zwei Freunde dabei. Die haben ihm beim Einparken eingewiesen und dann is er durch den Kofferraum raus. War live dabei zu sein ne coole Story…aber wird im Nachhinein zu krass aufgebauscht

    • martin

      er ist aber der festen meinung er hätte es auch locker allein geschafft…aber die jungs hatten ja keine zeit… außerdem ist allein einparken eh erst ab dem 8 semester erlaubt…

    • aNonStudent

      Ich fand es lustig, dass der Opfer zum Täter wurde.
      Der Punkt ist nur, dass mittlerweile zu viele Leute studieren da man anscheinend nur noch mit Studium ausreichende Zukunftsperspektiven bekommt.
      Außerdem fehlen dann auch Parkmöglichkeiten 😉

  • besetzt

    Dass die Polizei diese böse Facebook-Party nicht unterbunden hat! Da hätte ja sonst was passieren können!!

    • horst

      ich bestell dann mal ne party in deinen vorgarten, digger.

      dann kannst du die böse polizei ja mal rufen.

      honk.

      • meeeh

        es muss ironie erkennen, sonst macht es sich lächerlich^^

      • Kuli

        Dein Name is Programm.

  • bitpage

    Wahnsinn! Geil! Ja das ist doch mal eine ordentliche Social Media Aktion. Es wird zwar im nachhinein, wie Jonas schon hinwies, etwas aufgebauchst, aber ich denke jedes unserer geplagten Autofahrer-Herzen erfährt Genugtuung beim Durchlesen dieses Blogposts. Wie oft haben wir uns schon über solche zwei Parkplatz-Parker beschwert und dann meinen die noch sie wären im Recht? Sehr gute Lektion für die Studentin D. (Peugeot-Fahrerin)! So eine Story hat mir echt den Morgen versüßt. 🙂

    • SI-LB

      Hab hier auch gut gefeiert und tus eigentlich immer noch. Mit jeder Antwort von Fräulein D. hatte der gute Golffahrer mehr Fans 😀

      • guer

        und was ist der Sinn virtuelle Fans zu bekommen ?

        Ich frage mich, was in diesen Gehirnwindungen passiert.

        • Horst Wrabetz

          es kann oft ganz angenehm sein, wenn man das leben nicht so ernst nimmt.

    • AdolfHiltiBohrmaschinenerfindr

      Die Frage ist doch, wie die Ausgangsparksituation gewesen ist. Möglicherweise standen zu jenem Zeitpunkt, an dem die Dame parken wollte, ebenfalls manche Autos so dumm, dass sie gar keine andere Wahl hatte, als so zu parken. Ich musste mich auch einmal so ähnlich dahinstellen, weil die Nachbarautos dermaßen beschissen geparkt hatten und nichts anderes frei war.

      Allerdings hat die Dame ja auch zugegeben, dass sie sich mit Absicht so dort hingestellt hatte.

      • bitpage

        Ja das stimmt. Das hätte sein können.
        Ich versuche solche Parklücken über den Strich immer zu meiden, weil ich mir denke, wie denn da dann wieder das “Gleichgewicht” hergestellt wird. 😀

  • Manolo Hoozn

    In Anlehnung an Qualtinger: Peugeotfahrerin gegen Golffahrer, das ist wahre Brutalität.

  • Tom

    Made my day 😀 was ne dumme Pute…

  • Gustav Gast

    ist bestimmt eine virale Kampagne, Schlämmer für Studenten quasi.

  • Kopfschütel

    was für ´ne dumme Pute ??
    hmmmm … wie wäre die Sache wohl abgelaufen, wenn die ersten Lästerer nicht auf das eingeparkte “Opfer” , sonder auf den Golffahrer gerumgehakt hätten ? Wenn sie ihn lächerlich gemacht hätten ? Wäre der restliche Mop dann nicht auch auf SEINE Schiene gesprungen – und hätte das vielleicht eine Jagt auf den türkischen Golffahrer ausgelöst ?
    Und was hätte DAS wiederum für einen Rattenschwanz mit sich gezogen ?

    Wie leicht sind wir eigentlich manipulierbar ??!?!

    • Peter L.

      Komisch, dass es nicht passiert is und die Richtige getroffen hat. Vielleicht sind wir doch nicht so doof. Ich jedenfalls finds witzig und klasse 😉

    • spacko123

      das IST doch SCHWAchsiNN.

  • victorp83

    Hammer! Was mich hier am meisten freut ist diese “social mediale” Viralität eines Live-Ereignisses innerhalb von einem Tag in einer Stadt! Top, dass es funktioniert hat.

  • patrick

    Deutschland deine intellektuell begabte Zukunft.
    Im Parkhaus treffen und Leute für’s kurios einparken mit Alkohol feiern.
    Ich sehe GANZ rosige Zeiten auf uns zukommen…

    • Pat Crash

      So ne typische Studi-Aktion eben. Vermutich lief im Hintergrund Tenacious D, und alle haben mitgegröhlt. Danach gab ‘s Grillen mit Becks-Bier.

      • fiachdub

        Der Artikel ist ja ganz amüsant, leider hab ich auch das Video angeklickt: da muss man sich ja fast schämen selbst mal studiert zu haben.
        Vor ein paar (wenigen) Jahren sahen “typische Studi-aktionen” noch anders aus.

        • Martin Becker

          …und früher war eh mehr Lametta?

          Wie sollen denn deiner Ansicht nach “richtige” Studi-Aktionen aussehen? Hast du dich früher mit deinen Kommilitonen im Gentlemen´s Club getroffen, Differentialgleichungen gelöst und über Sartre diskutiert?

          Mich nervt ja viel weniger dieses dümmliche Gelaber diverser Kommentatoren, aber diese ständige “ich bin besser als andere”- Mentalität finde ich einfach unerträglich.

      • Krombacher

        Warum sollte es im Siegerland Becks-Bier geben? Da gibts Krombacher!

    • Horst Wrabetz

      oh mein gott, ein paar leute haben sinnbefreiten spaß! lass mich raten, du hast BWL studiert?

      • patrick

        Nö, ich habe nicht studiert, wüsste aber so ziemlch drölftausend andere Sachen die ich eher tun würde als irgendeinen random Autofahrer für seine Parkkünste zu feiern.

        • Studentin

          Muss man immer bierernst durchs Leben gehen? Also wirklich. Spaß verboten – willkommen in Deutschland

          • 1. Parker => Lustig
            2. Parker => Lustig
            Eskapade wegen des Parkens => Lustig
            Sich aufgrund dessen sinnfrei im Parkhaus volllaufen lassen => Lustig?

          • Giebelgaup der Bogenschütz

            Sinnfreies Volllaufen lassen kann durchaus sinnvoll sein. So etwas macht gelegentlich (!!) den Kopf frei und hilft, nicht alles so bierernst zu nehmen. Anlass egal, man hätte genauso sinnreich den sonnigen Tag im Park begießen können 😉

          • Alles eine Frage der SEINhaftigkeit! AMEN! 🙂

          • Giebelgaup der Bogenschütz

            Word.

          • nichtpatrick

            omg patrick, komm mal klar mit der welt..oder begrab dich…
            woher nimmst du bitte diesen schwachsinn, dass die sich “volllaufen” haben lassen?!!

          • “komm mal klar mit der welt.. oder begrab dich…”
            Ich bin sehr sehr stolz auf Dich.
            Wenn ich mir das Video angucke, sehe ich nur Leute mit Bierflaschen.
            Kommentier doch einfach nochmal, wenn Du nüchtern bist, Bro 🙂

          • patrickdulappen

            Das Internet ist wie Pakistan, da trauen sich die Kids

          • …sprach der, mit dem anonymisierten Namen. Applaus!

          • Name

            kollegah lässt wieder mal grüßen xD

          • Don

            Nur weil Sie eine (in Zahlen: 1!) Bierflasche in der Hand haben, lassen die sich alle gleich Vollaufen? Was’n bei dir kaputt. Hätte jeder von denen eine Vodka-Flasche oder ähnliches in der Hand würde ich dir ja zustimmen…

          • Horst Wrabetz

            ja, lustig.

          • Mireigentlichegalaber

            Wegen Alkoholgenuss rumflamen

            meme

            In einer Band spielen die Hangover heisst

          • biermensch

            bist du nach einem bier voll oder wieso schließt du daraus, das manch einer ein bier in der hand hat, dass es sich um ein massenbesäufnis handelt?

          • maddin

            das foto hat mich letztendlich sehr zum lachen gebracht; ein video dazu von vielen studenten + alkohol kann nur assi sein… -> unnötig

          • Falk Chaot

            Generation Handy, unsere zukünftige möchtegern Elite, drückt sich mal wieder selber in den Skat. …! Darauf ein Parkhaus Besäufnis. Zur Entschuldigung auch gern als Spaß betitelt …! Wo ist da der krasse Unterschied zu den “Bierbüchsenlerern” vor einschlägigen Tankstellen in Problem Bezirken . . . ?!

          • patrickisthässlich

            patrick is voll hässlich und ich wette er steigt drauf ein

          • mike

            du bist auch ein arogantes Arschloch der anderen nichts gönt ! Lass die Kids doch mal ihren Spass haben , was für ein mieses armseliges Arschloch bist du denn ??

        • zackundweg

          … zum beispiel zukunftsprognosen aus studentenspäßen abzuleiten. sehr seinvoll!

          • Giebelgaup der Bogenschütz

            Vermutlich ist es ein Schreibfehler, aber das Wort “seinvoll” finde ich sehr poetisch 🙂

          • zackundweg

            Am ende geht der Sinnsucher doch sowieso leer aus. da bin ich doch lieber Sein-Sucher.

          • “Ej geil, der hat die zugeparkt.”
            “Boah, komm, wir gehen und warten bis der sein Auto abholt.”
            “Bringst Du Bier mit?”
            “Jo.”
            => Studentenspaß. Trister Alltag, much?

          • Falk Chaot

            Generation Handy, unsere zukünftige möchtegern Elite, drückt sich mal wieder selber in den Skat. …! Darauf ein Parkhaus Besäufnis. Zur Entschuldigung auch gern als Spaß betitelt …! Wo ist da der krasse Unterschied zu den “Bierbüchsenlerern” vor einschlägigen Tankstellen in Problem Bezirken . . . ?!

          • letembe

            Es gibt keinen großen Unterschied, aber ich verstehe nicht was das Problem dabei ist.

          • HG Baumarkt

            “unsere zukünftige möchtegern Elite” “Bierbüchsenlerern” Glashaus und so.

          • staendig

            traurig, aber wahr…die studiengänge sind wohl zu einfach geworden…die studenten haben langeweile ^_^

          • casiok

            Was heißt hier trister alltag?

            Was ist denn bitte mit deinem Leben los, wenn du an sowas keinen spaß haben kannst? besser kanns doch nicht werden!

          • nochlangenichtdone.

            “Ej scheiße, da haben Leute in einer großen Gruppe Spaß und ich gehöre nicht dazu”
            “Boah, geh ich gleich mal auf ne Internetseite und kommentiere wild drauf los.”

            Lustig, wer hier von tristem Alltag redet.. geh mal wieder raus und triff ein paar Leute!

          • Max

            ihr könnt sagen was ihr wollt, aber das is halt so true. So ne typische studenten aktion 😀

        • FCB

          ja, im netz herumhängen und auf irgendwelche leute antworten, die du eh nicht kannst, gratuliere!! opfer.

          • Das Du gerade 1:1 das beschreibst was Du gerade tust, ist Dir aber klar, oder? 😉

          • Stefan

            patrick, du bist bedauernswert

          • Stefan

            “Patrick Geschke – Anders als andere…” <– pffft, oh Mann, such' weiter Patrick, such' weiter …

          • PATRICKBASHER

            “Musiker, Welt-Retter, Kollege, Freidenker, Kumpel, Freizeitphilosoph, Raketenwissenschaftler – Mensch.”
            Mir geht das Herz auf. Kotz.

        • Alex

          hast schon recht… ich habe mir heute z.B. den kleinen Zeh gestoßen… ich werde wohl nichtmehr Weltfußballer werden können

          • iiiiiih ein wilder Patrick !

            Patrick hat 66 Likes bei fb ! WEITER SO PATRICK !

          • Honk

            Es gibt doch eh bald krieg in Europa! Da muss man die Feste Feiern wie sie kommen! ALLES richtig gemacht an der Uni Siegen! Scheiss auf das System sucht Parkopfer!

      • Anna

        Sinnbefreiten spaß nennt ihr das?

        Alle die die da waren um dieses Spektakel zu feiern sollten mal lieber soziale Kompetenzen studieren

        • Horst Wrabetz

          Leute finden sich zu einer Feier zusammen und du meinst, denen fehlt soziale Kompetenz?

      • verwirrt

        Wieso eigentlich BWL? Ich dachte die hängen doch sowieso auf jeder Party rum, da die sowieso nix zu tun haben, außer vielleicht ab und an den Börsenteil der FAZ zu lesen?

    • Georg

      Hey you must be fun at a party!

      • patrick

        IMMERNOCH!
        PARKHAUS!
        KOMISCHE PARKSITUATION!
        RIESIGE MENSCHENMASSE!
        ALKOHOL!
        GEGRÖHLE!
        Ich habe gleich Flashbacks aus irgendeinem rammelvollem Fußballstadion in dem eine Meute wilder Leute laut gröhlt.
        Sinn? Befreit!

        • Severin

          Ich muss dir ja lassen, dass du ein guter Schreiber bist, allerdings scheinst du sehr verklemmt zu sein.
          Lass die Studenten doch Spaß haben, ob im Parkhaus oder in einer Kneipe ist doch egal ! Sinn? Befreit, na klar aber oberste Priorität der Sache war der Spaß einem , wie ich finde, urkomischen Erlebnisses

          • Severin

            habe mich da etwas verhadelt. Sollte heißen der Spaß an einem, wie ich finde urkomischen Erlebnisses

          • Leider fiel der Fokus hier auf die Gruppierung “Studenten”.
            Das liegt aber an der Parkgeschichte an sich.
            Das sich hierzu auch noch ein Video von grunzenden, gröhlenden Studenten paart ist die sich betrinken ist – sagen wir mal – ungünstig.

            ich find’s einfach komisch.
            Achja: Dennoch eine sehr schlechte Anmache 😉

          • Peter

            Es betrinken sich alle? Alle lassen sich volllaufen? Das ist doch Spekulation. Dass ein paar das wirklich für ein Gelage ausnutzen, darüber brauchen wir nicht reden, das passiert aber öfter und überall, nicht nur bei Studenten. Aber alle gleich über einen Kamm zu scheren find ich nicht so prickelnd. Vorallem den Sprung zur Zukunft Deutschlands finde ich übertrieben.

            Wäre was anderes, wenn das ständig der Fall wäre, aber das war einfach eine aufgebauschte Situation, die einfach gefeiert wird. Und wo gefeiert wird, gibts Leute dies übertreiben, sich zu laufen lassen oder sonstiges. Nicht nur bei Studenten, sondern überall.

          • SchonWiederJohnny

            junge, zieh den stock ausm arsch und lebe mal
            du bist ja verklemmter als n zeuge jehovas

          • OrthograVieh

            Na da haste aber immer noch nicht alles gerichtet in deinem Beitrag. Ich würde sagen: Schon wieder verhadelt 🙂 Und jetzt lies deinen Beitrag nochmal.
            Achja, zum Thema habe ich leider nichts zu sagen, ich wollte nur mal klugscheißen

        • furzgesich93

          Also entweder du hast nichts besseres zu tun/ Keine Freunde/ Keine Hobbys oder du findest das ganze hier intersannter als du vorgaukelst…Denn wer zur Höllle schreibt hier geschätzt 1000 Kommentare?????

        • gegenpati

          Was für ein Spast du bist… lässt dich übergelangweilte Studenten aus, sitztz aber den ganzen tag vorm rechner um endlich mal gehör zufinden… flachzange…. was ein spast

          • Flachzange

            Wow du hast ja was drauf!

        • gehteuch nicht’san

          “Sinn? Befreit!”
          Frage: Impliziert das, dass du in jedem Handeln oder Unterlassen einen Sinn erkennen musst?
          Noch ‘ne Frage: Bedeutet das, dass du keinen ungeschützten Geschlechtsverkehr hast, sondern nur, um eine Frau zu schwängern?
          Solltest du die Frage mit ja beantworten, dann gebe ich dir mal einen Tipp. So von Mann zu Mann… probier’s einfach mal aus, du wirst sehen, das Leben kann so schön sein 😉

    • Alex

      Mir macht Deutschlands intellektuell begabte Vergangenheit mehr Sorgen…Traurig wenn man ein paar Leuten nicht mal ihren Spaß gönnt, aber sowas zeigt nur wie verklemmt man selber eigentlich ist….

      • patrick

        Verdammt! You caught me, skippy!
        Ich bin so tierisch verklemmt, das ich nicht mit Dir im Parkhaus “auf nen Becks” abhängen würde…

        • e

          Deutsch oder Englisch?

          • Wünsch Dir was?

          • Steffen

            ach hätten wir doch nur mehr menschen die so reif sind wie du, captain niveau <3 reg dich mal lieber über etwas anderes auf. Wir scheinen ja alle nicht auf deinem geistigen level zu stehen und deutschland geht wegen ner garagenparty und ähnlichen aktionen unter 😀 btw soll ich das ganze nochmal auf englisch übersetzen bro, oder passt das? 😀

          • Ziemlich cooler Typ!
            Ich kann mich nicht erinnern behauptet zu haben das “ihr” (Da Du Dich ja offensichtlich zu einer bestimmten Gruppierung zählst) auf einem anderen geistigen Level als ich seid.
            Vielleicht solltest Du das mit dem Lesen einfach noch mal üben
            Ich habe versucht mein Unverständnis über dieser Aktion mit meinem Kommentar versucht Ausdruck zu verleihen.

            Oder müssen wir das mal bei nem Bier besprechen, Mr. Jutebeutel?

          • Steffen

            “Ich habe versucht mein Unverständnis über dieser Aktion mit meinem Kommentar versucht Ausdruck zu verleihen.”
            Vielen dank das du mir erklärst wie es dazu kommt, dass du hier kommentierst. Hilft mir echt !

            “Ich kann mich nicht erinnern behauptet zu haben das “ihr” (Da Du Dich ja
            offensichtlich zu einer bestimmten Gruppierung zählst) auf einem
            anderen geistigen Level als ich seid.”

            wenn ich nicht das gefühl hätte dass du dich für was besseres hältst hätte ich auch gar nicht kommentiert.

          • > Vielen dank das du mir erklärst wie es dazu kommt, dass > du hier kommentierst. Hilft mir echt !

            Es schien so als bräuchtest Du eine Erklärung, mon cherie 🙂

            > wenn ich nicht das gefühl hätte dass du dich für was > besseres hältst hätte ich auch gar nicht kommentiert.

            Gefühle sind etwas seltsames, nicht wahr? 😉

          • studentAusLeidenschaft

            Der Grund für patricks getrolle steht doch schon ganz oben “Ich hab nicht studiert”. Wie soll er denn das je nachvollziehen könnnen 🙂 lasst den armen bub doch philosophieren, zu mehr wird er wohl nie kommen 😉

          • Ah, Antworten auf Kommentare ist also generell schon “getrolle”.
            Da ist dem Herrn Studenten aber ein grobes Definitionsproblem unterlaufen.
            Aber stimmt. So werde ich nie in den Genuss von hemmungslosen Parkhaus-Zelebrationen kommen.
            Danke für das erweitern meines auf den Rest der Welt eingeschränkten Horizontes!

          • Johnny

            wenn du bier verfluchst, will ich nich wissen wie du spass hast

            ich tippe mal auf mensch-ärger-dich-nich-partys im pollunder hemd bei einer zucker- und alkoholfreien fruchtbowle mit anschließender diskussionsrunde wie sehr alkohol das liebesleben der backsteine beeinflusst

          • RPMX

            > wenn du bier verfluchst, will ich nich wissen wie
            > du spass hast

            interessant. genau das sagte letztens wortwörtlich einer der alkoholiker im park.

          • Chris Walczuch

            Patrick hat irgendwelche Problemzonen in seinem Gehirn!

          • Steffen

            multilingual unterwegs dieser patrick 😀
            ich wette es gibt viele personen mit denen du nicht klar kommst weil du dich für was besseres hältst “mon cherie, bro”. 😀 diese geballte arroganz <3 das einzige was hier seltsam is bist du weil du hier seit stunden immernoch kommentierst. aber das scheint dir ja alles spaß zu machen digger 😉

          • Peter Pan

            Würde gerne wissen, welcher Student ihm seine einzige große Liebe ausgespannt hat, dass er jetzt so verbittert ist. Ich denke mal sie hatte keine Lust mehr auf das spießige, spaßfreie Leben. Muahahhahaaa… Einfach herrlich, was manche menschen so kompensieren müssen…

          • Jericho

            Vom Style her könnte er mit Denis zusammen gewesen sein ^^

          • Der Lutz

            das/dass — und — das “ihr” … geistigen level seid, als ich es bin (verb fehlt). Also mit Tippfehlern hat das nichts mehr zu tun.

          • Josh Bredemeier

            Mhh, … Druck.

        • studentAusLeidenschaft

          Klar ich könnte jetzt anfangen zu definieren was ein Troll ist und warum dein dein destruktives geplapper absolutes trolling ist. Aber warum Perlen vor die Säue werfen 😉 Deine Rechtschreibfehler sagen schon viel aus. Bevor du dir Sorgen um die intellektuelle Zukunft Deutschlands machst, sorge dich um deine eigene. So eine Parkhausaktion leiern sich Studenten ohne großen Aufwand ausm Ärmel, fahren in die Uni lernen noch paar Stunden für Prüfungen oder arbeiten und haben sogar noch Zeit für einen kleinen Troll wie dich 😉 Brauchst dich also nicht weiter sorgen

          • Möchtest Du deinen letzten Post revue passieren lassen, bevor Du über meine Rechtschreibung sprichst? 🙂

            Es ist mir relativ egal wie man sich eine solche “Parkhausaktion” aus dem “Ärmel leiern” kann.
            (Wow, eine Gruppe Menschen trinkt alkohol und grölt. Ein tierischer Aufwand.)
            Aber wenn “die Studenten” alles unter Kontrolle haben, dann bin ich zu tiefst beruhigt.

            Alleine die Tatsache das Du meinem initialen Beitrag so eine unglaubliche Tiefe beimisst, spricht dafür das Du UNBEDINGT noch ein Paar Vorlesungen besuchen solltest.
            Aber Danke für die Psychoanalyse am späten Abend 🙂

          • superbash

            @patrick: Allein hier nichts unkommentiert stehen zu lassen zeugt von geballter Lebensgelangweilt. Such Dir ein Hobby zum profilieren.

            Back to topic: Fad den “Flashmop” durchaus amüsant – weiter so!

          • Der Lutz

            das/dass

          • Garst

            Boah Patrick bitte lass diese Arschloch-Smileys sein. Da tut mir mein Arschloch weh.

          • heide

            ,dass

          • Josh Bredemeier

            Psychoanalyse. Mhh, … anal

          • fabriki

            Abgesehen davon, dass ich die Aktion im Parkhaus klasse finde, so finde ich den Unterhaltungswert der Kommentare darunter – insbesondere Patricks – mindistens gleichwertig.
            Ich glaube Patrick ist jemand, der einem Hundescheiße als 1A Gartendünger an der Haustür verkaufen könnte – gerade, als man mit seinem eigenen Hund Gassi gehen wollte.

          • hm,k

            Möchtest Du deinen letzten Post revue passieren lassen, bevor Du über meine Rechtschreibung sprichst? 🙂

            Es ist mir relativ egal, wie man sich eine solche “Parkhausaktion” aus dem “Ärmel leiern” kann.
            (Wow, eine Gruppe Menschen trinkt alkohol und grölt. Ein tierischer Aufwand.)
            Aber, wenn “die Studenten” alles unter Kontrolle haben, dann bin ich zu tiefst beruhigt.

            Alleine die Tatsache, dass Du meinem initialen Beitrag eine so unglaubliche Tiefe beimisst, spricht dafür dass du UNBEDINGT noch ein paar Vorlesungen besuchen solltest.
            Aber Danke für die Psychoanalyse am späten Abend 🙂

          • Hermine von der Eulenburg

            Wieso beschweren sich eigentlich immer Menschen mit eigener Rechtschreibschwäche über die Rechtschreibfehler anderer? Wer hier welche findet, darf sie behalten. Achja, der Duden enthält auch die Komma-Regeln!

        • mike33

          Leute wie du haben kein Leben und stehlen anderen nur die Zeit und die Lebensenergie !!! Geh wo anders Trollen oder Häng dich auf 😉

      • casiok

        mach dir nichts draus. ich würd jeder Zeit mit dir in nem Parkhaus auf “n Becks abhängen” 😀

    • paul

      Also mal ehrlich… An einer solchen Aktion den Niedergang der Deutschen Zukunft festzumachen finde ich ein wenig voreilig 😉

      • Naja, Du sprichst von “festmachen”.
        Ich sehe die Feuerbälle aus dem Himmel, vor der Apokalypse 🙂

        • Lukas

          oh man :D:D du bist echt unterhaltsamer als der post an sich. bitte rette uns und deutschland 😀

          • Nö, ich kommentier nur den Fort/Rückschritt 🙂 HDL!

          • DerMitPatrickMamboTanzenWill

            Gähn Patrick hat ein stock im arsch. Youporn wieder Donw oder warum trollst du hier die ganzen Komments zu? Zu wenig Aufmerksamkeit im richtigen Leben?

          • Sandro

            Oh Gott…
            Bevor du dich über andere aufregst und hier immer wieder zurück kommentierst solltest du bitte mal einsehen das du ziemlich kindisch wirkst Patrick.

        • Martin Becker

          Hallo, ich bin gerade auf diese “Konversation” hier aufmerksam geworden. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich es schon leicht traurig finde, wenn es in Siegen so langweilig ist, dass man sich da über Leute aufregt, die falsch parken. Mir fallen da auch sehr viele spannendere Dinge.

          Aber mal ehrlich. Von einer harmlosen Spontan-Party auf den kulturellen Untergang der Abendlandes zu schließen, wie es hier einige Menschen tun, ist auch nicht besser. Was für harte Vorurteile gegenüber Studenten hast du bitte und wer hat dich eigentlich zum Sittenwächter berufen? Leute, die du nicht kennst, haben irgendwo Spaß. Und? Was machst du denn sonst so in deiner Freizeit? Liegst du mit einem Kissen im Fenster und schreibst Falschparker auf oder sagst Kindern, dass sie vor deinem Haus nicht spielen dürfen?

        • Möwen

          Du hast wahrscheinlich noch nie sinnlosen Mist gemacht mh ?

          Faggot

        • qwertzuiop

          Glückwunsch Patrick, du bist stolzer Besitzer der wiederwärtigsten Persönlichkeit Deutschlands.

    • 3 Downvotes von Studenten die ihre letzten 6 Vorlesungen verpasst haben, weil Sie [sic] “sinnbefreiten spaß” hatten.

      • Giebelgaup der Bogenschütz

        Werter Brandes,
        kurze Kritik an der neuen Kommentarfunktion (die ja grade mal abgeht wie Harris Oma): Wieso kann man sich die positiven Votes anzeigen lassen, aber nicht die negativen?

        • brandymessage

          Weil ich mal wieder huschihuschi irgendwas eingerichtet habe. Ich gehe demnächst mal konzentriert in die Settings. Danke für den Hinweis.

          • Giebelgaup der Bogenschütz

            Vielen Dank im Vorraus! 🙂

    • Zai Na

      Hey ich gebe dir völlig Recht du hast es auf den Punkt gebracht ein Vollidiot parkt wie ein Vollidiot und Hunderte finden das Toll, wow wenn man mit so etwas schon die Massen begeistern kann, wundert es mich nicht dass man DSDS guckt!!!
      Da könnte man auch eine Kiste voll Scheisse auf so nen Parkplatz stellen und dann geht der Fetz ab!!!

    • <3 Patrick <3

      Patrick….Du bist echt so reif, klug, erwachsen und gebildet…Ich hoffe einfach für dich das du schon älter als 35 bist, Frau und Kind hast und auf dem Land wohnst….weil sonst hast du wahrscheinlich echt Probleme was “Spaß” angeht!

      • Nochmal. Ich find die Aktion komisch und irgendwie komisch.
        Das ich “reif, klug, erwachsen und gebildet” bin entspringt lediglich deiner bunten Phantasie 🙂
        Nö, ich hab Heute einfach mal Zeit – Schlecky macht Spaß! 🙂

      • Anna

        Man muss also Student sein um solch einen Spaß zu haben…
        Da fragt man sich doch ernsthaft wer hier die intelligenteren Wesen sind. Mein Beleid das dass fuer euch Spaß ist.

    • Manni

      Ich mach mir Sorgen um die Menschen, die sich stundenlang Sorgen um irgendwelche Internetpost machen.

    • yolo

      Aus einem harmlosen Spaß gleich auf Deutschlands Zukunft zu schließen halte ich für gewagt, sich ein oder zwei Bier am Abend zu genehmigen für harmlos, dass das ganze von einem Musiker der Band “Hangover” kommt für ironisch.

      Was heißt außerdem sinnloses Betrinken? Ist ja wohl jedem selbst überlassen wann und wo man sich ein Bier genehmigt. Wärs denn in der Kneipe oder auf nem Schützenfest “sinnvoller” gewesen?

    • Walterscheid

      Bitte sagt mir, dass ihr hier Satire betreibt.
      So eine Art Kommentar-Flashmob?

    • Bastian

      Ja ich denke auch, wir werden untergehen weil Leute im Parkhaus feiern. Wie furchtbar! Mir fehlen die Worte… 😉

    • StudentinUlm

      Ich finde, was Leute zusammenbringt und vielen Freude bereitet, kann nicht so falsch sein. Die, die dabei waren, werden sich wahrscheinlich noch lange an dieser Erinnerung erfreuen. Und gemütlich ein Bierchen zusammen zu zischen ist auch etwas anderes als eine Flatrate Volllauf Party.

      Ich bin überzeugt, dass man aus diesem Erlebnis kein studentisches Lotterleben oder Alkoholeskapaden ableiten kann oder sollte.

    • Benedikt

      Ich kann echt nicht verstehen wo dein Problem damit ist. Im Gegensatz zu meinen Vorrednern mache ichs mal sachlich und beschimpfe dich nicht gleich.
      Nur weil da Bierflaschen zu sehen sind, heißt es nicht, dass sich jeder Anwesende dort sinnlos betrunken hat. Man kann ja auch mit Freunden abends entspannt ein Bier trinken, und ich verstehe nicht warum da irgendjemand was dagegen haben sollte.

      Dass das ganze im Parkhaus stattfindet um jemanden zu feiern der falsch parkt – naja muss jeder wissen was er davon hält. Aber daran dass sich ein paar Studenten Anfang 20 irgendwo treffen und zusammen Spaß haben, muss man meiner Meinung nach nicht den Niedergang der deutschen Kultur festmachen.

    • Abgefahren

      Na denn, du sitzt lieber auf deinem Sofa und amüsierst dich mit RTLII?

    • Johnboy Walton

      Mach dich mal locker, dann hast du auch wieder was zu Lachen.

    • I<3Patrick

      Für den “ich-bin-anders” Mensch der sowieso immer Recht hat 🙂

      49 176 11655565
      sollte man nicht öffentlich angeben in Zeiten wo soviel dummes Volk einfach in Parkhäusern (verbotener weise, weiß doch jedes Kind) sich aufhält! Könnte sein das diese im Biersuff auf dumme Ideen kommen 🙂

    • Maddin

      Nein du hast natürlich Recht! Engstirnige und humorlose Leute braucht dieses Land! Das bringt die Gesellschaft vorran. Aber die Geschichte zeigt es ja auch, denn keiner der berühmten Menschen, die auf dieser Welt was bewegt haben, hatte Spaß!

    • Sachverständiger

      Oh mein Gott. Als wäre Patricks Getrolle nicht schon schlimm genug,… der wohnt auch noch nen Katzensprung von mir entfernt.

    • Üffes

      Wenn das jetzt die Regel wäre, könnte ich deine Sicht nachvollziehen. Davon das man mal aber eine “sinnfreie” (wobei man darüber was angeblich sinnfrei ist ewig rumphilosophieren kann) Aktion bringt und dabei bei sommerlichen Temperaturen ein Bierle zischt…davon geht die Welt nicht unter.
      Ich sehe auch rosige Zeiten auf uns zukommen. Aber das liegt weniger an saufenden Studenten. 😀

    • Blattspinat

      Sie scheinen ja glatt zu versuchen, Ihre erbärmlichst vermarktete Facebook-Seite (66 Likes) mit einem durchaus “anstachelndem” Kommentar unter einem Artikel über eine Massenveranstaltung zu pushen. Herr Geschke, versuchen Sie es doch lieber mit der “fans-kaufen” Option. Die funkioniert wahrscheinlich besser 😉

    • Mike

      Oh und ich hoffe deine Sorte / Gatung wird bald aussterben ! Arogante Spießer so wie du haben ein langweiliges Leben , weil sie nicht wissen was cool ist ! So Leute wie du die sitzen irgendwann mit 65 im Alterheim weil keiner sie haben will und fragen sich warum ihr Leben nicht erfüllt war !
      Du tust mir Leid !

    • Kampfhamster

      Wenn die Sau schon durchs Dorf getrieben wird, kann man sie ja auch gleich noch rauslassen.

      Der Alltag ist ernst genug.

  • Pat Crash

    Fazit: Selten lohnt sich der Weg über Facebook. Zumindest nicht in Schland, wo jeder Quatsch zu einer Party hochgejubelt wird.

  • pixel

    Den Namen der Peugeot-Fahrerin in den Bildern zensieren, aber dann auf das Bild der Facebook-Konversation verlinken, wo man ihn dann wieder sieht. Naja.

  • pimae

    Die gröhlenden Asis am Ende haben die Aktion irgendwie versaut. Am Schluss ist es nur noch fremdschämen.

  • Pierre Ordinaere

    Wenn die Bürger Moskaus der Mittelschicht den Mittelfinger zeigt finden das alle richtig, wenn hier n paar Studenten zu recht nen Golffahrer verarschen ist das natürlich dumm.

    Was spricht dagegen seinen Unmut mit Humor zu äußern? Niemand ist zu Schaden gekommen außer die 2:56 Arbeitszeit aller Betrachter.
    Es wird viel zu viel weggeschaut bei Sachen die nerven.
    Schmeist ruhig mal die Handys und MP3 Player der Assi-Kids ausm Bus, die meinen das laut hören zu müssen, brecht mal den Mercedesstern ab, wenn die Karre wieder auf dem Fahrradweg steht…aber verschwendet nicht eure Zeit als Gutmenschen den humorigen Aktionismus der anderen nur kleinzureden.

  • aba

    unabhaengig vom eigentlichen thema: sehr schoen aufbereitet und pointiert, respekt! 😉

  • Pingback: Webperlen: Liveticker 17. Juni, deutsches Google, twitternde Journalisten und ein Ausnahmezustand in Siegen()

  • Sehr lustige Aktion und gut geschildert. Ich konnte mich vor Lachen kaum halten! Vielen Dank!

  • Guer

    Ich mache mir Sorgen um die Zukunft, wenn ich hier den Geisteszustand dieser Facebook-Party erleben muss. Wie sagt @patrick: Deutschland deine intellektuell begabte Zukunft.

  • Stephen

    Also mal ehrlich, der Golf fahrer macht den Fehler.
    Scheinbar haben alle, die sich so negativ verhalten bzw. kommentieren, nur Schrottautos!
    Über 2 Parkplätze Parken ist RICHTIG und auch nachvollziehbar.
    Man gibt doch nicht viel Geld aus, holt sich eventuell ein Traumauto für sich, behandelt es sehr sorgsam nur um sich mal richtig in eine Parklücke zu stellen und wenn man wieder kommt auf einmal ein Schlag, Kratzer oder schlimmeres dran ist. Viele wissen doch wie unachtsam andere beim einsteigen etc. sind.

    Fazit:
    Sofort Polizei holen und abschleppen lassen.
    Denn auch wenn die Dame sich nicht korrekt hingestellt hat, ist das verhalten des Golf fahrers doch wesentlich schlimmer!

    • T. Roll

      Oh, schau her, ein Troll 😉

      • Stephen

        JA JA… wirklich nicht gerade der cleverste Kommentar… *kopfschüttel*

        • Klaus

          Was du da für einen Schwachsinn von dir gibst ist nicht mehr schön. Es ist RICHTIG über 2 Parkplätze zu parken?! So eine Aussage kann nur von einem Troll kommen.

          Wenn jeder ein wenig auf sein und vorallem auf das Auto seines Mitmenschen acht geben würde, wäre das garkein Problem ordnungsgemäß zu parken. Aber wie oft habe ich mich und bestimmt noch viele andere auch, über so einen Vollidiot aufgeregt, der zu dumm ist zwischen zwei weiße Linien zu parken?

          Von daher bekommt die Aktion von mir ein dickes LIKE!!!

          • Stephen

            Wenn das Wörtchen “wenn” nicht wäre,
            wär ich heute schon Millionär!…

            Bekommste selber mit wa ?!?!

          • Micha

            Geht es dir noch gut? Wie asozial ist es denn zu sagen “Ich hab mir
            jetzt nen Neuwagen gegönnt, ich nehm einfach mehr Platz in Anspruch”. Da
            kannste ja auch gleich quer über drei Lücken parken. Außerdem: Wenn man
            sich nicht gerade ein Auto geliehen hat, (kann bei der Peugot-Fahrerin
            ja sein, sie hatte ja ihren Termin) dann muss man als Student ja wohl
            keinen Neuwagen fahren. Man weiß ja eigenltich um die Gefahren des
            studentischen Mileus mit seinen “Schrottkarren”.

          • Stephen

            lol asozial!!! Ich lach mich schlapp… Neuwagen als Student? Muss man nicht aber kann man!

            Ist klar dicker, quer über drei Lücken! Ganz easy da rauszukommen! Mal drüber nachdenken.

          • 0815Student

            Stephen: “Also mal ehrlich, der Golf fahrer macht den Fehler.” [..] “Über 2 Parkplätze Parken ist RICHTIG und auch nachvollziehbar.”

            Ich wollte nur diese zwei Aussagen von deinem Beitrag hervorheben und ich hoffe du merkst was wenn du es losgelöst vom Rest siehst !

            Über 2 Parkplätze zu parken ist definitiv NICHT richtig weil 2 Parkplätze für 2 parkende Fahrzeuge sind ! Und die Dame hatte nur eins ! Genau so unverschämt ist es sich in nem randvollen Bus alleine in nem Vierer-Sitz zu räckeln !!

            Und nur um deine Eloquenz nochmal zu zitieren:

            Dicker (!) merkste wa(s) ?!?

          • Stephen

            JA JA DICKER!!!
            Losgelöst vom Rest? Ja genau das machst du, aus dem Zusammenhangen reißen! Und dann werden noch Birnen mit Äpfeln verglichen… LOLST!!!

            MERKSTE MERKSTE SELBER WA?!? Clever ist was anderes 😉 !!!

          • Stephen

            -en

          • 0815Student

            Nett anzuschauen wie du immer in die Offensive gehen kannst aber keinen Beitrag mal sachlich kommentieren kannst ! Oder mal über deinen eigenen Beitrag reflektieren kannst ! Aus reiner Langeweile probier ich dir daher ganz sachlich eine Antwort auf folgende Frage zu entlocken:

            Du sagst also, dass 2 Parkplätze nicht für 2 Fahrzeuge ausgelegt sind ?

            Bin mal gespannt ob ich von dir nur eine Antwort auf meine Frage erwarten kann 🙂

            LG

          • Stephen

            OMG was möchtest du mir in den mund legen? Deine Frage ist so absurd. Denn sowas habe ich nie behauptet.

            Differenzieren heißt das
            Zauberwort! Gesetzl. richtig ist es natürlich nicht aber es ist
            verständlich warum Menschen dies machen und weil ich es verstehen kann,
            kann ich sagen es ist RICHTIG!!!

            Was ich behauptet habe war: Das der Golf
            fahrer den gröberen Fehler gemacht hat als die Dame, daraus folgt: Polizei holen und abschleppen lassen!!! Habe
            ich bereits schon machen lassen. 15€ Euro bezahlt wg,
            Ordnungswidrigkeit und den anderen ca. 200€ Zahlen lassen. Thema
            erledigt!

          • Andreas

            Mal abgesehen davon, dass ich das Holen der Polizei hier völlig überzogen finde.
            Wie soll ein Abschleppdienst den Wagen herausbekommen (vorausgesetzt, der kommt überhaupt in das Parkhaus)?

          • xy

            Lieber Herr Holzkopf,
            würden sie ihre stumpfsinnigen Lügen bitte wo anders kund tun? Vielen Dank!
            Ein Verächter

    • Manni

      Also ich nehme extra immer einen großen Anhänger mit und stelle ihn neben mein Auto ins Parkhaus. Dann lasse ich einen Freund kommen, der einen zweiten Anhänger auf die andere Seite stellt.

      Da meine Anhänger aber auch nen gewissen Wert haben stell ich noch zwei Stockcars rechts und links daneben, damit meinen 55PS Skoda Fabia nichts passiert

    • JohnnyKannEsNichtLassen

      über 2 parkplätze parken ist richtig?

      klar, am besten machen wir das ab jetz ALLE so

      wozu sich an regeln halten, wir bauen einfach doppelt so hohe parkhäuser damit herr Stephen und weitere genauso beknackte menschen sorgenfrei ihren traumwagen parken können

      soll ich dir mal was sagen? ich hab auch einmal in eile so geparkt und wurde mit absicht zugeparkt, dass ich nur über die beifahrertüreinsteigen konnte und weißt du was ich gemacht hab? ich hab meinen fehler eingesehen und die “strafe” hingenommen

      ja es gibt auch menschen die fehler einsehen, aber das verstehst du sicher nicht

      • Stephen

        Differenzieren heißt das Zauberwort! Gesetzl. richtig ist es natürlich nicht aber es ist verständlich warum Menschen das machen und weil ich es verstehen kann, kann ich sagen es ist RICHTIG!!!

        Zu deinem anderen Problem, Polizei holen und abschleppen lassen, habe ich bereits schon machen lassen. 15€ Euro bezahlt wg, Ordnungswidrigkeit und den anderen ca. 200€ Zahlen lassen. Thema erledigt!

  • gollseidel

    Keine Frage: Ein wirklich amüsante Story.
    Bis zu dem Punkt, an dem im Video klar wird, was für eine gestörte Meute da im Parkplatz herumhängt.

    Die Lady hat dämlich geparkt.
    Der “Held” ist mit seinem Parkverhalten genauso rücksichtslos, wie sie (hat schon iner an den Ford-Fahrer auf der anderen Seite gedacht?)
    Aber diese grölende Meute ist einfach nur zum Fremdschämen!

  • Babedibube

    Für mich als Außenstehender ist die ganze Aktion zwar höchst amüsant, jedoch frage ich mich, ob die Studierenden der Uni Siegen intellektuell wirklich genug gefordert werden, da ihnen offenbar genug Zeit zur Verfügug steht, zu diesem Anlass eine derartige “Party” im Parkhaus zu veranstalten.

    Ich freue mich trotzdem über die gelungene Abreibung der offenbar arroganten Studentin. Weiterhin finde ich gut, dass dem Golf-Fahrer Anerkennung gezeigt wird, aber ich glaube, selbst ihm ist die Art und Weise doch etwas zu überspitzt und vielleicht sogar peinlich.

  • George

    PROKRASTINATION dieses Mal sehr kreativ! Gefällt!

  • pfumchen

    stilistische aufbereitung – super geil, hab herzlich gelacht. video – absolut peinlich. aber spontane partys sind doch die besten, egal aus welchem anlass. 😉

  • tom ahawk

    Ihr habt doch alle ne macke^^

    • Giebelgaup der Bogenschütz

      Danke für das Kompliment 🙂

  • Gast

    und wie kam der Golffahrer aus dem Auto?

    • Giebelgaup der Bogenschütz

      Immernoch: Durch den Kofferraum.

      • Nächstenliebe

        oh mann, bin ich froh, dass ich nicht weiterstudiert habe (waren mir zu viele Menschen um mich, die das Feiern zu ernst nahmen) und nicht in Siegen wohne. Es würde mich sonst täglich schmerzen!!!

  • Giebelgaup der Bogenschütz

    Was erstaunlicher Weise noch nicht gefragt wurde:
    Ist hier unter Umständen auch eine kleine Lektion über den Umgang mit den Privatsphäre-Einstellungen im Fratzenbuch zu lernen?

    • Hans

      Privatsphäreeinstellungen in einer öffentlichen Gruppe? Mit einem Posting, das an ALLE Studenten der Uni gerichtet ist? Häää?

  • Pingback: Uni Siegen sucht den “König der Parklücken”()

  • Kim aka FridayThe13

    “Die Menschen wussten: Wer hier und heute nicht dabei ist, der hat nicht gelebt.”
    Das dachte der Chinese auch, als sein Sack Reis umgefallen war. Bei so einer Berichterstattung kann man sich wirklich nur an den Kopf greifen….

    Anscheinend sind da etliche Stundenten maßlos unterfordert, wenn sie mit ihrer Freizeit nichts besseres anfangen können als in einem Parkhaus Aufstand zu proben, sich vollaufen zu lassen und wahrscheinlich den fleißigen Sammlern der Unterwelt den Pfand zu klauen. Über die nicht vorhanden Rechtschreibkünste der netten Dame kann ich zwar nur mit dem Kopf schütteln, aber den Aufstand verstehe ich dennoch nicht. Hat schließlich fachfräulich eingeparkt! Naja, zumindest fast, der Streifen verläuft nicht mittig unter dem Kfz, das bekommen die meisten Frauen besser hin! Aber zum Glück gibt es ja genug minderbemittelte Intelligenzallergiker, die sich ruckzuck zum Mob zusammenschließen, um der Parksünderin die Leviten lesen zu können. Ach ja… wenn sie denn lesen könnten..

  • Moin Moin

    Ist das eine Masche, um bei Facebook über den Account der Denise Leber die Gebühr für eine eventuelle Message zu kassieren?

  • LaBella

    Ohhh my ihr Studis denkt auch ihr seid der Nabel der Welt wa!?
    Kann meinem Vorredner/-schreiber nur zustimmen. Wenn ich mir von meinem hart verdienten Geld nen schickes Auto kaufe, dann lass ich mir in Uni-Nähe auch mehr Platz links und rechts, damit ihr ewig Studierenden mir das mit euren “Kleinwagen” nicht zerkrazt oder aus Versehen verbeult…weil mit Chai Latte to go, Jutebeutel und ipad von Papa habt ihr ja immer ziemlich zu schleppen…

    • Robert Erdobon

      mmmmmmmmmmh… in deiner Welt haben die Juden auch alle große Nasen und kleine Locken an den Schläfen, oder?! Mehr Klischee geht ja garnicht. Ich finde es schade das diese kleine Spass Aktion einen brennen Streit zwischen Studenten und Nicht-Studenten entfachen kann. Gegenseitige Akzeptanz und ein wenig mehr positiv energy täte der Gesellschaft wohl ganz gut, ganz besonders dir du solariumgebräunte, Audi A4 fahrende, weiße Overknees tragende, zungengepiercte Einzelhandelskauffrau!

    • ImmernochJohnny

      klingt so als ob du nie studiert hast
      und wie verdienst du dir dein ach so hart erarbeitetes geld?
      bist tippse in irgendner bude und lässt dich vom chef für ein paar kröten und annehmlichkeiten knallen?
      das bild vermittelst du mir nämlich grad

  • lala

    haha patrick in den kommentaren ist mein held des tages…hat wohl nix zu tun und flamed hier nur rum…armer bua..

  • Pingback: “Wir woll’n ihn parken sehen!” Facebook-Massenhysterie. :: 1337core()

  • Ben

    Kennzeichen unkenntlich und dann aber im Text gelassen? xD

  • asdasd

    Haha, dank dem doofen Patrick geht die ganze sache hier noch munter weiter!

    • Heeeey! 🙁

      • Orgi69

        patrick hättest nach dem 1. kommi einfach ruhig sein sollen…

  • Böxig Leise

    Meine lieben Freunde…zerfleischt euch doch wegen solchen Kindereien bitte nicht gegenseitig…des Rätsels Lösung liegt klar auf der Hand…hier waren DROGEN wie Cannabis am Werk! Mindestens! Nein, Spaß beiseite…leben und leben lassen…manche mögen es…manche nicht…kommt damit klar…und hört auf alles regulieren zu wollen…

  • gregor

    Sinnlosigkeit in menschlichem Handeln anzuprangern ist einfach, da es keinen allgemeingültigen Sinn im menschlichen Tun gibt. Somit kann man sämtliches menschliches Handeln als sinnfrei abtun und damit kann man sich das auch sparen.

    Aber eigentlich mache ich damit auch nur auf Sinnlosigkeit aufmerksam, was den Kommentar auch sinnlos macht.

  • 0815Student

    Ob die Aktion in diesem Maße gerechtfertig ist oder nicht lässt sich wohl schwer beurteilen. Aber wie sich hier in großem Stil abfällig über “die Studis” und ” Deutschlands möchtegern Elite” geäußert wird ist definitiv nicht zu ertragen !!!

    Das Video zeigt einen gutgelaunten Haufen jungern Menschen die zusammen feiern und ja, dabei auch ein Bier trinken (!) – was das Video aber nicht zeigt sind die Stunden, die diese Studenten ebenfalls ins Vorlesungen sitzen und bei schönem Wetter viel zu viel Zeit in Bibliotheken verbringen um Hausarbeiten & Co, vorzubereiten. Der Grund warum diese Studenten dann mal ausgelassen feiern und dabei vllt. auch mal über die Stränge schlagen kann wohl von Außenstehenden nicht kritisiert werden & evt. auch nicht verstanden werden !

  • Pingback: Lustiges aus dem www - Seite 272()

  • Furzkopp

    “Siegen macht dumm” – Günter Grass.
    Willkommen im Leben ihr zukünftigen Praktikanten.

  • martin

    top… einparken in 12 semestern… noch 4 mehr und man kann direkt beim parkservice im hilton anfangen…

  • blubdibub

    Bin ja auch für jeden Misst zu haben. Aber stolz wäre ich auf die Aktion nicht gerade. . .

  • Basti

    Man sollte beachtet, dass der Golf des “Täters” mehr in der Parklücke steht wie der Peugeot 😀

  • roflcopter

    Völlig bekloppte Aktion, aber ich finds lustig. 😀

  • dtivil

    Also dieser Patrick scheint n richtiger “Kevin” zu sein. Typisch Minusmensch, erstmal überall gegen sein und anderen Leuten keinen Spaß gönnen 😀
    Nicht studiert haben, sich dann aber über die Elite des Landes hermachen. Hey Patrick ruhig weiter so, vllt ist es ja schön so ganz allein da oben auf deinem interlektuellen Turm runter zu schauen auf das ganze dumme Volk :DDDD

  • june

    Das Ganze war am 6., nicht am 13.! 😉

  • netzmensch

    Man ist patric ein Troll. Wieder so einer, der sich schon mal den Telefonhörer um 20:30 uhr ans Bett holt und schon mal 110 vorwählt, wenn die Nachbarn den Grill anwerfen. Das andere Spass haben kannste nicht leiden gel?

  • Zum Glück nicht n Siegen studiert. Und auch nicht in diesem Jahrzehnt. Da käme ich mir vor wie ET. Peace.

  • Anna

    Ohne Witz! Schade das die Menschheit so gestoert ist. Wie kann man so einen feiern? Alle die da waren um ihn zu feiern sollten mal zum Arzt gehen. Typisch deutsche Einstellung. Einen runtermachen wo man nur kann und andere feiern die behindert sind. Toll gemacht.

  • Anonymus

    Leider kann der Zweifel an einer “intellektuell begabten Zukunft” (allein dieser Ausdruck beschert mir hektische Flecken) nicht geringer sein, wenn man von dem liest, der sie vorhersagt. Patrick, wenn du schon Klugscheißern willst, dann achte doch bitte demnächst mal auf die Konjunktion ‘dass’ (beachte: ‘ss’!). Sie leitet einen Nebensatz ein und wird mit einem Komma vom Hauptsatz getrennt. Kann ja mal passieren. Trottel.

    • Anonymus

      Ach und noch etwas: ‘DAS Einparken’ wird, zumindest so wie du es benutzt, auch groß geschrieben.

  • alex

    Baris hats super gemacht! Sowas muss man bestrafen

  • Anonym

    Leider kann der Zweifel an einer intellektuell begabten Zukunft (allein
    dieser Ausdruck beschehrt mir hektische Flecken) nicht geringer sein,
    wenn man von dem liest, der sie vorhersagt. Patrick, wenn du schon
    Klugscheißern willst, dann achte doch bitte demnächst mal auf die
    Konjunktion ‘dass’. Sie leitet einen Nebensatz ein und wird mit einem
    Komma vom Hauptsatz getrennt. Kann ja mal passieren. Trottel.

  • Dauerbesoffener Student

    Danke für all die zahlreichen Kommentare, ich hab Pipi in die Auge.
    Oh man, ich glaube ich lasse mich jedes Wochenende volllaufen, da trink ich nämlich 2-3 (manchmal sogar 4 (wenn ich hart bin sogar 5 (wenns ne Happy Hour gibt, sind das natürlich 6))) Bier. Ich sollte mal zum Therapeuten gehen und weniger studieren. Oder weniger sinnlosen Spaß haben. Oder gibt es einen Sinn dahinter, Spaß zu haben? Ich les mir das durch, lache, gehe schlafen. Hmm.. irgendwie hat das alles keinen Sinn.

    Ist doch alles doof.

  • froind

    haha wie geil. Hier geht’s gleich weiter. Fast das Gleiche. Es gibt nur leider Keinen, den man so richtig feiern kann. Nur die verstockte Spaßbremse die meint sich mit dem Rest der Welt anlegen zu müssen: Kommentator P. xD
    Das ist Leben und Gemeinschaft Junge. Ich bin ehrlich gesagt froh diese Aktion zu sehen. Ist eine willkommene Balance zu den schrecklichen Bildern aus Istanbul. Menschenmassen in Bewegung. Es tut sich was. Riecht ihr es auch? Die Zeit für Umschwung ist jetzt.

  • Pingback: Thoughtless Self-Exposure Recalls an Important Lesson. « Matt Loves Writing! A Dreamer's Blog.()

  • Stephanie Beivers

    Ich hoffe es gibt eine Hollywood Verfilmung! Vielleicht ja sogar mit Patrick in der Rolle als Begrenzungs(voll)pfosten

  • Pingback: Ausnahmezustand in Siegen – Eine Stadt su...()

  • Siegenerin

    Sagt mal was habt ihr eigentlich davon Anderen ihren Spaß madig zu machen. Ja die Aktion war sinnfrei, na und? Wir hatten einen mehr als lustigen Abend allein dafür hat es sich gelohnt. Andere Partys bringen die Welt jetzt auch nicht voran. An dem Tag gabs keinen Vollsuff, ich hab nichtmal eine einzige Person mit Ausfallerscheinungen gesehn. Außerdem haben die Studis um 3 Uhr alles brav sauber gemacht und das Pfand den Flutopfern gespendet. Also insgesamt sinnfrei, harmlos und ziemlich witzig für die Beteiligten. Wo ist jetzt das Problem? Wenn es doch so unwichtig ist, ist es doch auch nicht der Mühe Wert hier stundenlang zu kommentieren und zu provozieren ( das bringt die Welt genauso wenig weiter 😉 ). Leben leben lassen!

    • Siegener

      Bevor der Kinderkram wieder anfängt: Rechtschreibfehler dürft ihr behalten!

  • Joe

    Witzig, hier funktioniert der Effekt genauso. Hab zuerst gedacht, was Patrick doch für ein Idiot sei. Finde die gesamte Aktion immer noch gelungen, aber trotzdem ist für mich jetzt Patrick der Held hier im Thread.

  • hans

    Schön dass es noch Menschen gibt die spontan Spaß haben können. 🙂

  • rattapp1

    Großartig!

  • Guest

    Patrick… Bitte… Wenn du den Spaß nicht teilen willst – halt einfach die Fresse…

  • Anke A Aus E

    Lieber Mob, nur weil euch jemand/seine Automarke unsympathisch ist, hat dieser Jemand noch lange nicht unrecht.

  • Pingback: Was freut euch? - Seite 329()

  • Bob-Fred

    Ich finde den Titel irreführend…. der gute Mann hat ne Lücke genutzt, die durch die Falschparkerin mit dem Peugeot teilweise blockiert wurde. Nicht er ist der Falschparker, sondern die kluge Dame mit dem Peugeot. Außerdem: Sie sagte sie hat “extra so geparkt” damit sich keiner daebenstellt! Ist das nicht ein Verstoß gegen die StVO? Da gibts meines Wissens ein Knöllchen dafür….

  • Ein Interessierter

    Was ist eigentlich aus der Peugeotfahrerin geworden?
    Sie wird jetzt bestimmt die Hochschule wechseln. Oder soll ich sagen, wechseln müssen *gg*

  • venomazn

    super aktion, was ist denn nun mit dem mädel 😕

    die muss doch nun der lacher der uni sein 😀

  • Stammtisch-Hater

    Da feiert wohl eine Universität kollektive Sinnbefreiung und die totale Idiotie …und obendrein noch die eigene Arroganz! Natürlich alles, während woanders auf der Welt, so irrelevante Dinge wie Staaten die im Chaos versinken, die Blicke der Leute auf sich lenken, die nichts besseres zu tun haben als über diese massiv grassierende Seuche namens “Dummheit im Kollektiv” rumzunörgeln, wie ich es hier gerade tue… Aber keine Sorge, bin Diplom-Hater (damals in Siegen gemacht) und Vorsitzender des gleichnamigen Stammtischs

    Sorry jetz ma Tacheles, aber ich kann diese Studentin mehr als nachvollziehen, ich hätte da auch nen fetten Hals gekriegt. Den dreist-asozialen, ignoranten sowie anscheinend ziemlich egoistischen Falschparker auch noch mit einer Party zu beweihräuchern und zu huldigen ist leider mehr als grotesk-erbärmlich! Allem Anschein nach fröhnt man nun sogar schon auf Unis den falschen Vorbildern, sowie den dazugehörigen – noch absurderen – Werten! Mit den “hirnverbrannten Vollidioten” hat D. leider absolut Recht!
    Eine Gesellschaft demontiert sich, Gute N8!

  • Pingback: Anonymous()

  • gojohnnygo

    SAUFEN OI!

  • Freshprinceofnikeair

    Ich find’s überaus witzig wie Patrick sich im Netz profilieren muss und über die Studenten von Heute beklagt.

    Ich find Baris K. hat durch seine Tat ein Exempel statuiert. Er hätte es natürlich ignorieren können wie die meisten anderen die es gesehen hätten – aber nein und das sorgt dafür das die eigentliche falsch Parkerin ihren Fehler nicht wieder begeht.
    Das dies von der Internet gemeinschaft bzw den Studenten honoriert wird ist aufjedenfall ein Lichtblick für die Gesellschaft das gute Taten nicht einfach übersehen werden.

    Für mich der Held des Tages. Aber auch nur des Tages – er hat bloß ne aufmümpfige Olle vom falsch Parken gehindert , also gut jetzt.

    • Bugi Vri

      I second that. Es ist sowas von asozial, und es wird wirklich überall gemacht. Hauptsache die eigene goldene karre/esel/kuh steht im Freien, jeden anderen Mensch ist doch schließlich scheißegal – in Deutschland sind wir alleine unterwegs! Argh@solche assi’s. Oh wie ich meine Freude habe an wie sich diese Tussi aufregt!

  • Pingback: Sizilien, Siegen, Blogger, Merkel, Studium, Kommentarkultur – 1ppm von Johannes Mirus()

  • Ilik

    Also bitte “einschalten” statt “einschaltet”, was für ein grauenhafter Fehler.

  • Ette

    Em okay… Habe das mal gerade hier so überflogen…. Man habt ihr alle Probleme… 😉 Das man sich über dies alles so hoch spulen kann ist schon geil. Vielleich solltet ihr mal eure ganze Energie etwas Sinnvollem widmen…. Also ich habe für heute jedenfalls genug gelacht…. 😉

  • thomas

    Mich schockiert eigentlich die Arroganz, die beide Seiten der “Debatte” prägt.
    Ich sauf gern mal einen und bin solange zufrieden bis ich ins Taxi kotze. Aber das heißt doch noch lange nicht, dass ich dem, der damit augenscheinlich nichts anfangen kann, auf eine persönlich derart beleidigende Weise gegenübertrete.

    Bis hin zur Arroganz einiger Studierender hier in Bezug auf Menschen, die diesen “Königs”bildungsweg nicht beschritten haben und es demnach nie zu etwas bringen werden. Peinlich.
    Manchmal hat man den Eindruck, Ihr findet es selbst anrüchig, Euch mit Fusel in Stimmung zu versetzen und deshalb jault Ihr so auf, wenn Euch jemand, ähnlich intolerant und herablassend, auf den Schwanz tritt.

    Dabei ist da für mich nichts Anrüchiges zu erkennen. Also mehr Nüchternheit im Umgang, bitte!

  • Pingback: Eine Stadt sucht einen Falschparker — Just! Stevinho – ein ausgezeichneter Blog!()

  • Alexandra Harms

    man, sind die alle bekloppt wegen so nem blöden post da auch noch hinzufahren………..es gibt weitaus wichtigere dinge, wo man vor ort sein sollte. und das sollen intellektuelle menschen sein??? ha ha ha

  • Pingback: Held des Tages a.k.a Baris K. & FriendsNachtlagerists Weblog - Nachtlagerists Weblog()

  • ihr dummen

    omg… wie dumm ist diese ganze stadt?! es gibt wohl größere probleme als ne studetin, die sich in ne lücke quetscht. jämmerlich!

  • Schüler

    -.- Studenten…

  • Stefan

    Das Spektakel, dass aus der Sache gemacht wird ist einfach grandios. Wie sich manche Leute hier deswegen gegenseitig zur Schnecke machen fast noch besser. Soll doch jeder nach seiner Facon glücklich werden.

  • Nata

    Immer wird gemeckert, dass wir jungen Leute zu viel rumsitzen und drinnen vor dem PC sind. Und dann geht man mal raus und trifft sich und ist lustig und es ist auch wieder falsch….

  • bibliothekar

    Anstatt der Fahrerin zu helfen wird sich nur via FB lustig gemacht? Ok, sie hatte auch keinen richtigen Ton getroffen. Und Party wegen sowas? Ich mein ok is spontan und lustig, aber sowas kommt halt auch oft vor das sich die morgige Elite wie sie von manchen dargestellt ist, doch einfach nur Generation Smartphone und Facebook ist. Mich würde es eher stören das es so ein Parkplatz Problem gibt, oder volle Unis, marodes Bildungssystem etc.Jammern können wir alle in Facebook und Co. aber dagegen machen? Ja, sinnfreie Saufpartys, Flashmobs mit Morphsuits, Memes, etc. Naja Poor Germany greetings from Australia

    • Bugi Vri

      Früher wurde mann von der Umgebung erzogen. Soziale kontrolle usw.
      Heutzutage muss mann das offensichtlich durch Facebook machen, denn jemand die sich so verhält in Wort (sehe Diskussion) und Tat (zwei Parkplätze einnehmen und sich dann aufregen und nicht ins auto steigen wollen uswus. – einfach eine MTV Dramaqueen), der hat von Erziehung noch nicht viel gesehen. Hier gab es große Mangel an soziales Verhalten, und es wurde zwar auf unschöne, aber durchaus deutliche Weise Lektion erteilt.
      Cheers Germany, from the Netherlands 🙂

    • Ex-Clown

      Ihr wurde sehr schnell geholfen. Man schrieb ihr: Steig auf der Beifahrerseite ein, und fahr weg!

      Mich erinnert das an einen Mercedes-Fahrer, der zu blöd war, sein Fahrzeug zwischen einem Baum und dem Lastwagen, den ich zum Entladen falsch geparkt hatte, durchzufahren. Da war etwa 2,30 Meter Platz. Ich bot ihm an, ihm den Mercedes da raus zu fahren, worauf er pampig wurde, und die Polizei holen wollte. Da habe ich nachgegeben, das Brett von der Laderampe abgeräumt, und den Lastwagen zehn Meter vor und dann wieder zurückgefahren.

      Ob sich Denise oder Baris an die Verkehrsregeln gehalten haben, interessiert nicht. Der Golf hat da rein gepasst. Beide benachbarten Autos konnten durch die Beifahrertüren bestiegen und weggefahren werden.
      Was studiert Denise eigentlich? Juristerei?

      Studenten sind übrigens genauso Menschen wie Lageristen oder Taxifahrer. Da gibt es solche und solche. Rotzfreche Döspaddel gibt es auch mit Doktortitel. Ich habe lange genug im akademischen Zirkus mitgespielt.

  • Pingback: Linkomat: Gesammeltes Zeug vom 30.04.2013 bis 18.06.2013 - Abspannsitzenbleiber()

  • Thea

    Also um ehrlich zu sein verstehe ich die ganze Aufregung nicht. Ich hab mich echt amüsiert über diese Story und ich glaube auch nicht das durch 1,2 Bier und ein bisschen Party unsere Zukunft als fragwürdig eingestuft werden sollte. Lieber Done, mach dich einfach ein bisschen locker, es gibt sehr viele intelligente Menschen die einfach mal Spaß haben wollen, ohne an Sinn-oder Sinnlosigkeit denken zu müssen 😉

  • Stephan Mahlow

    Alle Achtung, ist das toll erzählt. Chapeau, chapeau, chapeau!

  • horst

    hahaha xD so schön, dass es echt leute gibt, die ohne spaß durchs leben gehen… und sich dann noch daran ergötzen anderen den spaß nicht zu gönnen.

    aber klar, die studenten machen ja nix außer rumlungern 🙂

  • Pingback: Folge 084: Wahnsinn, Obama schwitzt in Berlin und tanzt den Körperzellenrock()

  • Janine

    Och Leute….ihr verderbt einem echt den Spaß! Ich find die ganze Aktion mega lustig !!! Wir sind jung, sollten das Leben genießen und genau solche spontanen Aktionen mitnehmen. Daumen nach oben 🙂

  • Trollpolizei

    Ein weiser Mann hat einmal gesagt: “don’t feed the troll!”

    In diesem Sinne, ignoriert Patrick!

  • Shere Khan

    Wenn ich sowas lese bin ich mir wirklich unsicher bezüglich der Frauenquote

  • Jan

    einfach nur klasse…

  • blubbmann

    diese schlampe … ich hätte ne sitzblockade vor ihrem auto gemacht

  • t-boy

    schön, dass jemand namens kücük wieder mal bewiesen hat, wie man sich hierzulande aufführen kann. hut ab. egal wie dämlich die dame evtl eingeparkt hat. DAS geht gar nicht. eins a nötigung. abschleppen oder dermaßen fresse polieren. besser beides

    • shionoro

      was geht denn mit dir? 0.o
      Offensichtlich hätte sie wirklich von der Beifahrerseite einsteigen können, wie eine andere Frau auf Facebook schrieb.
      Jetzt noch so ne rassistische bemerkung hier reinbringen ist wirklich Fehl am Platz.
      Der Betreffende jedenfalls hat weniger schlimm geparkt als das Mädel von Facebook.
      Musst dir nur ihren kommentar durchlesen ‘Ich hab so geparkt damit sich keiner so da hinstellen kann’.
      Als wäre sie hier wirklich das arme, unschuldige Opfer

  • mike33

    Aegageile Aktion! Ein Lob an die Siegener für ihre Zivil-Kurage :))

  • JOJO

    gibts eigl ein foto von dem vorhandenen platz links neben dem peugeot?^^

  • Funny Nason

    Bin 60, (studierte) Lehrerin und habe mich sehr amüsiert, bis ich begann, die Kommentare zu lesen, die ich teilweise würdelos und entwürdigend finde. Aber vermutlich ist “Würde” ein lange ausgestorbenes Wort.

  • Pingback: Facebook, Tourette und Leistungsschutzrecht - unser Wochenrückblick - crowdmedia - Social Media verstehen()

  • rayco

    Hammer!

  • Pingback: Too much information - Notizblog - Schlagzeilen vom 17. Juni 2013()

  • Pingback: Facebook Post - was das auslösen kann ✶✶✶✶✶ Content Marketing()

  • Wolfram

    Was sagt denn der Besitzer des anderen, dunklen Autos dazu? Der hat korrekt geparkt und ist genauso blockiert worden.

    Nein, der Held ist keiner: Helden fahren ÖPNV, dann hakts auch nicht mit dem Parkplatz.

    (Als Student hatte ich übrigens keinen Neuwagen, sondern einen alten Wartburg, und der wurde nur wochenends gebraucht.

  • DAP

    Habt ihr der dussligen Tussi zur Strafe wenigstens einen ordentlichen Massen-Gangbang mit DAP und Literweise Natursekt + Kaviar verpasst, ich mein alldieweil, wer so blöd parkt und sich dann noch drüber beschwert, dem gehören die bürgerlichen Ehrenrecht entzogen, auf Lebenszeit und weltweit.

  • seb

    .@ done. ich weiß gar nicht was du hast?

    Genau das sind Momente die man noch seinen Enkelen erzählen wird.
    Sowas macht das Leben doch gerade lebenwert.

    Und auch wenn man studiert darf man doch auch mal Spaß haben oder nicht?

  • ronny

    wessis!

  • Pingback: Dringend erledigen! | Pearltrees()

  • Anuschka

    Ich frage micb, warum Studenten Auto fahren – die sollen erstmal lernen was arbeiten bedeutet – dass sie alle nicht parken können, haben sie ja schon bewiesen – ansonsten, weil unbetroffen, gefällt es mir sehr gut, dass es “Ausländer” gegen Tussi war.