Neurowear – gedankengesteurte Katzenohren für Menschen

in Style/What The Fuck by

Das japanischste Item des Jahres: Die Firma neurowear entwickelte diese stylischen Katzenohren, die – festhalten – auf Gehirnströme reagieren. Konzentriert sich der Träger stellen sich die Ohren auf, bei Entspannung senken sie sich. Auf der Herstellerseite schwieg man sich noch über Preise und Verfügbarkeit aus, was sich bestimmt demnächst ändern wird. Bei neurowear positioniert man den necomimi – so heißen die Öhrchen – übrigens gar nicht so sehr als Modegag, sondern vielmehr als Kommunikationstool. Ich habe da spontan an den praktischen Hundeschwanz für Männer gedacht. Spaß beiseite. Gestern habe ich irgendwo ein Video von einer gedankengesteuerten Gehhilfe für Querschnittsgelähmte gesehen. Da kommt noch geiler Scheiß auf uns zu.


via nerdcore

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de