Rickroll in Space

in Uncategorized by

Wenn das kein Zufall ist. Da gab es diese Woche auf Spiegel Offline zuerst die knallhart recherchierte Story über das Brooklyn Space Project und die lückenlose Erklärung der Rickroll und jetzt das: die Jungs von ZUG haben beides kombiniert. Seit heute ist der erste Wetterballon samt Kasettenrecorder mit Rick Astley drauf unterwegs ins All. Respekt für große Verdienste um die Sharing-Kultur. Und wer weiß, vielleicht geht bald der erste Kontakt mit der dritten Art auf Never Gonna Give You Up zurück. Wundern würd’s mich nicht.

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de