New Zealand Army – Youtube Sharpshooter Game

in Werbung by

Hierzulande funktioniert Rekruten-Recruitment ganz einfach: Einberufungsbescheid, Musterung, Tauglichkeitsgrad einschätzen lassen und schon ist man seinem G36 mit Zielfernrohr ganz nah. Wehrpflicht eben. Es gibt aber auch Länder, in denen man nicht von den Feldjägern abgeholt wird. In Neuseeland zum Beispiel gibt es eine Berufsarmee und da wird knallhart um Kanonenfutter geworben. Teilweise mit sehr flashigen Mitteln. Das Sharpshooter Game von Saatchi Neuseeland zeigt einmal mehr, wie cool man youtube zweckentfremden kann, wenn die richtigen Leute es tun. Und lasst es Euch von einem alten Fachmann gesagt sein: da kommt in nächster Zeit noch mehr geiler Scheiß auf uns zu. Hier geht’s zum Game.

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de