Peru gegen ISIS – John Oliver gegen Denkverbote in der Geopolitik

peru

Die USA kriegen das ganze Jahr über einen auf den Sack, doch sobald’s irgendwo brennt, schauen alle nach Washington. Wären wir US-Bürger, wir wären hin und wieder geneigt zu sagen: Macht Euern Scheiß doch alleine. Jetzt spricht John Oliver endlich aus, was viele Amerikaner denken. Am klug gewählten Beispiel eines kaputten Bürodruckers erklärt er die aktuelle Gefühlslage der USA und macht einen Vorschlag, der so weit out of the box gedacht ist, dass wir’s schon wieder gern in der Realität sehen würden. Auf geht’s Peruaner!


via zapit

Das Wiesn-Trikot von 1860 München – Abbayern mit Style

1860-lederhosen2

Die Bayern haben ganz grob sowas Ähnliches mit ihrem Trainingsanzügen im Trachtenlook, aber das ist nichts gegen die Sechzger: Am 20. September geht’s mit genau diesem Trikotsatz auf den Platz, der wunderschön konsequent das Oktoberfest würdigt. Auf ebay werden momentan die längst ausverkauften Trikots gejagt, dabei wollen wir nicht die genialen Hosen vergessen. Ein Exemplar ist noch zu haben.

wiesntrikot
via whoateallthepies

Er kann es noch – Alfonso “Carlton” Ribeiro bei Dancing with the Stars

19 Staffeln haben die Macher von Dancing with the Stars gebraucht, um auf die naheliegendste aller Ideen zu kommen, nämlich Alfonso Ribeiro einzuladen. Der Carlton-Dance-Erfinder kam, sah und siegte mit einem Jive, bei dem Tanzfläche Gänsehaut bekommen hat. Der Mann kann es doch noch!

Bei Dancing With The Stars bekommt ein Promi einen Profitänzer an die Hand (in diesem Fall Witney Carson), daher kann man sich bei folgender Sieger-Performance voll auf Carlton, äh, Alfonso konzentrieren. Eine eigene Tanz-Show muss sein Ziel sein. Bei 1:25 geht der Wahnsinn ab.


via uproxx

Wrestling’s Coming Home – Tim Wiese hat Angebot von der WWE

timtutes

Er ist der Mann mit der intelligentesten Karriereplanung im Spitzensport. Die Bundesliga hat keinen Bock mehr auf ihren schönsten Keeper? Dann geh ich eben pumpen und lass mich von der WWE anheuern. So hat’s Tim Wiese zumindest der BILD ins Mikrofon diktiert. Es soll ein Angebot des Nachfolgeverbands der World Wrestling Federation vorliegen und wenn das ein Scherz war, dann ist uns das egal. Dafür ist die Kombination Wiese/WWE einfach zu schön. Mehrere Möglichkeiten bieten sich an, von der die Nachfolge des im letzten Jahr verstorbenen Macho Man nur eine ist.

Mir liegt eine offizielle Anfrage der WWE vor. Es geht um ein Engagement als Wrestler. Und ich werde mir alles in Ruhe anhören.

So könnte Wiese sich theoretisch auch selbst spielen und seine Gegner mit Torwarthandschuhen in den Sleeper Hold nehmen. Kollege Dirk von Bananenflanke hat schon kräftig über Namensvorschläge gegrübelt:

Wir brauchten unterdessen nicht lange, um auf den perfekten Einlauf-Song zu kommen:

Die ganze Klaviatur kann man auf 10.000 verschiedene Arten spielen. Irgendjemand schlug auf Twitter auch schon den Namen Fly-Catcher vor. Nur eines lassen wir nicht mehr durchgehen: Einen Rückzieher!

Souverän mit Tribal-Tattoos umgehen – Die Fußnoten-Methode

1

Heute gratulieren wir redditor kvd, der sich in jungen Jahren ein zugegebenermaßen fürchterliches Tattoo hat stechen lassen, das Ganze aber reif ins Kreative bog. Die drei beliebtesten Methoden (weglasern, übertätowieren, rausschneiden) leugnen die Geschichte ihres Trägers und das war dem Mann zu unsentimental. Seine Lösung darf man als neuen Königsweg feiern. Sollte an keinem Arschgeweih fehlen.

2
via design taxi

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes