Einer gegen 3000 – Der Rucksackmann blockiert PEGIDA-Demo

Christian BrandesBossmove17 Comments

Bildschirmfoto 2016-05-03 um 12.14.35

Bildschirmfoto 2016-05-03 um 12.14.35  Einer gegen 3000 – Der Rucksackmann blockiert PEGIDA-Demo Bildschirmfoto 2016 05 03 um 12

Unser Held des Tages ist ein Unbekannter aus Dresden, den wir der Einfachheit halber fortfolgend Rucksackmann nennen wollen. Der Rucksackmann stellte sich gestern allein in den Weg von 3000 Pegidisten und hatte auch noch eine Prise Trashtalk parat – zu sehen ab Minute 6:15 in Lutz Bachmanns offiziellem Demo-Video. So sehen geile Leute aus, liebe Kinder. Messi spielt nur Fußball, Kanye West macht nur Musik. Packt Euch den Rucksackmann aufs Shirt, wenn Ihr wollt.

Man-T-Shirt-Mock-Up-white  Einer gegen 3000 – Der Rucksackmann blockiert PEGIDA-Demo Man T Shirt Mock Up white
via mopo

Grigor Dimitrow – Wenn Wut wichtiger als ein Finale ist

Christian BrandesSport6 Comments

Bildschirmfoto 2016-05-03 um 10.27.34

Bildschirmfoto 2016-05-03 um 10.27.34  Grigor Dimitrow – Wenn Wut wichtiger als ein Finale ist Bildschirmfoto 2016 05 03 um 10

Uns imponiert dieser Grigor Dimitrow. Im Finale der Istanbul Open spielte er nach eigenem empfinden so scheiße, dass der Selbsthass den Siegeswillen überschattete. Zweimal zerstörte der Bulgare seinen Schläger und wurde daraufhin vom Schiedsrichter verwarnt: Noch ein Schläger und das Spiel – immerhin ein Finale – wird abgebrochen. Der Rest Sportgeschichte und wir wollen nichts von dem linksgrünen Vorbild-Geschwafel hören. Uns ist ein emotionaler Zweiter lieber als ein rundgelutschter Champion. Wer immer schon mal den Büro-Drucker mit Benzin übergießen und anzünden wollte, kennt das Dimitrow-Gefühl.

Verschwörungstheorie des Tages – Ist Prince Rihanna?

Christian BrandesMusikLeave a Comment

Bildschirmfoto 2016-05-02 um 15.40.12

Es würde zu dem kleinen Mann mit dem großen Talent passen: Das Internet beißt sich gerade die Zähne an der Frage aus, ob Rihanna vielleicht ein Prince-Projekt ist. Rihanna ist via Twitter seit dem 20. April stumm, Prince starb am 21. April. Wir wollen die Spekulationen nicht nähren, machen’s aber trotzdem.

Für 7 Euro ans andere Ufer – Die BVG wirbt charmant

Christian BrandesWerbung3 Comments

pVNlqRn

Heute wollen wir noch mal ein gesondertes Lob für die aktuelle Kampagne der Berliner Verkehrsbetriebe aussprechen. Es ist schwer bis unmöglich, aus einer arschkonservativen Anstalt des öffentlichen Rechts eine halbwegs sympathische Bude zu machen. Natürlich ändert Werbung nichts an Nazi-Kontrolettis und Stasi-Busfahrern – mit Schrecken erinnern wir uns an die Anekdote, in der sich ein BVG-Kontrolleur mal auf einen Schwarzfahrer setzte, weil er ihn laut BVG-Statuten nicht festhalten durfte. Aber wir finden es zumindest progressiv, mit welcher Leichtigkeit Homosexualität in der Marken-Kommunikation verbaut wird.

pVNlqRn  Für 7 Euro ans andere Ufer – Die BVG wirbt charmant pVNlqRn
via kraven420