Aalboys Are Back – Flach ist das neue groß

Bildschirmfoto 2014-11-24 um 14.33.52

Neues aus der Hamburger Corner: Die nach den HWNP-Machern wichtigsten Künstler der Gegenwart kündigen wieder ein neues Meisterwerk an. Wir rechnen mit einer scharfen Konsumkritik, einem Friedensappell an die verhärteten Fronten im Nahen Osten sowie einer subtilen Warnung vor der frei gewählten Isolation durch Social Media. Jetzt schon mal Danke fürs Aufwecken, Aalboys.


via blogbuzzter

LEGO-Beipackzettel aus den 70ern – Lasst Kinder spielen, wie sie wollen

Und noch mal LEGO: In den 70ern wurden offenbar die tollsten Anleitungen beigelegt, die man sich vorstellen kann.

Der Uploader liefert nach FAKE-Vorwürfen folgende Details nach. Wir glauben’s.

I had no idea this would blow up so much, so didn’t take more photos but this was at my partner’s Grandma’s house, on the back page of a pamphlet that came with a set from 73 she still has. There was a blonde girl on the front with a white Lego house. Sorry I don’t have more info…

via boingboing

Der LEGO Strip Club von Citizen Brick

lego-strip-club-1

Das Independent LEGO Studio Citizen Brick bringt immer wieder schöne Ideen, die beim dänischen Original knallhart im Papierkorb landen würden. Die Frage ist: Welche Teile der Welt wollen wir unseren Kindern vorenthalten? Ein Puff wäre vielleicht zu viel, ein Strip Club von LEGO geht völlig klar. Zumal er Gender-neutral mit Stripperin und Chippendale kommt. 275 Dollar bei Citizen Brick.

Grab a front row seat for the majesty of the greatest custom LEGO® set ever crafted! The Citizen Brick Center for the Performing Arts is place where dreamers can dream, and dancers can dance. And dream. And also dance.

Bildschirmfoto 2014-11-24 um 13.59.19

Bildschirmfoto 2014-11-24 um 13.59.30

Die tiefen Gedanken des Jaden Smith – Der Jack Kerouac unserer Zeit

trees12.53.51

Bildschirmfoto 2014-11-24 um 12.54.03

Wenn wir einen Promi-Twitter-Account empfehlen sollten, dann ist das definitiv der von Jaden Smith. Aber man sollte jetzt einsteigen, denn eines Tages ist der Spross vom großen Willow wieder raus aus dieser schönen Teenie-Phase, in der man glaubt, die eigenen Gedanken seien irgendwie die schlausten. Wir bedanken uns an dieser Stelle beim Internet-Gott, dass wir mit 16 noch kein Social Media hatten. Schön Alice in Chains hören, weinen und dabei auf eine Kassette sprechen. Man wurde damals einfach besser vor sich selbst geschützt.

Bildschirmfoto 2014-11-24 um 12.54.53
*von meinem iPhone gesendet

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes