Der kleine Trip für Zwischendurch – Das begehbare Kaleidoskop

garden-masakazu-shirane-kobe-1-640x427

Da schlagen Hippie- und Hipsterherzen gleichermaßen höher: Die Designer Masakazu Shirane and Saya Miyazaki haben mit “Garden” ein begehbares Kaleidoskop erschaffen, das in einen Schiffscontainer passt. Und als wäre das alles nicht schon genial genug, ist es auch noch wahnsinnig leicht und mobil konstruiert: Alle Verbindungen zwischen den Spiegeln bestehen aus Reisverschlüssen. Kein Wunder, dass man damit den CS Design Award absahnt. Wir wünschen uns so etwas für unseren Flur.

garden-masakazu-shirane-5

garden-masakazu-shirane-kobe-3-640x640

garden-masakazu-shirane-kobe-2-640x427

Fotos: Masakazu Shirane // via laughing squid

Eine kurze Geschichte über das Land namens Israel oder Palästina oder Kanaan

home

In seiner Großartigkeit kaum zu überbieten widmet sich das Cartoon-Musical “This Land is Mine” dem Nahostkonflikt. Halt, Stop, hier geblieben! Die Vokabel Nahostkonflikt ist in der Regel das Absprung-Stichwort Nummer eins, weil’s kompliziert ist, weil’s zerfahren ist und weil so richtig auch keiner durchsteigt. Genau hier kommt der Clip von Nina Paley ins Spiel. Die Cartoon-Zeichnerin verzichtet auf das übliche superschlaue Animated-Infographic-Gewäsch, sondern konzentriert sich einzig und pointiert auf das, was viele für die Wurzel allen Übels halten. Kunstvoller kann man Geschichte nicht aufbereiten.

This Land Is Mine from Nina Paley on Vimeo.

via globe

Gesicht auf Brot – Der Selfie-Toaster

Lance_Toast-640x359

Für alle, die sich schon morgens im Spiegel nicht lange genug an sich selbst satt sehen können, kommt hier die nächste Stufe der Erleuchtung: Sie können sich zum Frühstück auch noch auf’s Brot drucken. Die Firma Vermont Novelty Toaster Corp, die in der Vergangenheit schon einen Hit mit Jesus-Toastern landete, hat einen Selfie-Toaster entwickelt. Jedes beliebige Portrait kann auf der Hersteller-Seite hochgeladen werden, um dann in eine Metallplatte geplasmadingst zu werden. 75 Dollar kostet die Selbstverwirklichung auf Weißbrot. Natürlich kann man auch das Portraits seines ärgsten Feindes wählen und ihn jeden morgen zum Frühstück verspeisen. 

Plate-Cut-in-Progress-640x360

plate-into-toaster-640x360

via laughing squid

Aus Liebe zum Drahtesel – Der Fahrrad-Stammbaum

Sie haben Autos gebaut, sie haben Flugzeuge gebaut, sie haben strunzbesoffen sogar Segways gebaut. Aber nichts kommt an das Fahrrad heran, das ja ursprünglich ein Laufrad war und seit seiner Erfindung einer der zeitlosesten Klassiker überhaupt ist. Findet nicht nur Freddie Mercury. Der Engländer Andy Scullion würdigt dem schönsten aller Fortbewegungsmittel jetzt einen Stammbaum zum an die Wand hängen. Wunderschöne Illustration, auch wenn ein Modell fehlt: Das völlig heruntergekommene und deshalb unklaubare Scheißfahrrad, das sich in Großstädten längst zum Standard etabliert hat.

04baf256feb8f032ce2d02e122b41dde_large

d7ed3d3d069aa8786fa6071201c4f51f_large
via likecool

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes