DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Ganz hinten und allein – Erika Steinbachs neuer Sitzplatz im Bundestag

in Politik by

Mit ihrem CDU-Austritt hat sich Erika Steinbach noch mal ein schönes Denkmal gesetzt. Es hat die Form eines Stuhls und befindet einsam in einer extra für Steinbach eingerichteten neuen, letzten Sitzreihe im Plenarsaal. Was wie Schikane aussieht, hängt mit der Sitzordnung des Bundestags zusammen. Danach sitzen in den vorderen Reihen die Mitglieder der Fraktionsvorstände und die Parlamentarischen Geschäftsführer. Wer aus einer Fraktion austritt, darf nicht mehr in ihren Reihen sitzen und so schuf sich Steinbach den perfekten Platz für eine ehemalige Präsidentin des Bundes der Vertriebenen. Viva la Isolation.

Young Thug und ein genial gescheitertes Musikvideo

in Musik by

Young Thug hat aus der Zufälligkeit eine Kunstform gemacht. Manche seiner Songs entstehen dadurch, dass er kifft und Blech labert, während irgendeiner einen Rekorder mitlaufen lässt und später Autotune drüberbügelt. Mit dem Musikvideo zu Wyclef Jean überführt er diese künstlerische Herangehensweise meisterhaft in eine neue Dimension. Das verzweifelte Filmteam bekam statt eines Skripts völlig wirre Sprachnachrichten, ebenso lernte es schnell, dass Young Thug möglicherweise gar nicht zum Dreh erscheinen wird. Bis Co-Regisseur Ryan Staake entschied: Wir drehen die Scheiße jetzt irgendwie mit den Informationen, die wir haben. Das Ergebnis ist ein Geniestreich.


Danke Marco

Petition: Bringt “Die Dinos” zurück!

in Bildung/Nostalgie by

Alles andere als nur Kinderkram! Vor nicht all zu langer Zeit haben wir über einen Zusammenschnitt berichtet, in dem Donald Trump eindeutig als  Mr. Richfield aus der 90er Kultserie “Die Dinos” identifiziert wurde. Dass in dieser Serie noch mehr verborgene, schlaue Wahrheiten schlummern, fällt jedem spätestens dann auf, wenn er aus Nostalgiegründen nochmal in der Vergangenheit wühlt und dabei auf Earl Sinclair und seine Familie stößt.

Und gerade deshalb wird in unseren Augen durch diese Petition vollkommen zurecht gefordert, dass dieses Goldstück der Fernsehgeschichte nicht länger in den Archiven rumgammelt, sondern endlich fortgesetzt wird. Schließlich gibt es Unmengen an Inspiration in Gesellschaft und Politik. Und wer weiß: Sollten die feinfühligen Autoren noch leben, wird es vielleicht die einzige Show sein, die ganz unbemerkt Kritik am neuen US-Präsidenten äußern kann. Und vielleicht sogar ganz subtil zum Nachdenken anregt. Man wird ja wohl noch träumen dürfen. Jedenfalls wärs schön, wenn’s klappen würde. Wir haben schon unterschrieben.

Hier ein schönes, immer noch aktuelles Beispiel:

1 2 3 1,993
Go to Top