Wenn Dein Sohn die Reinkarnation von Buce Lee ist

Cool! Bald gibt’s wieder Filme von und mit Bruce Lee. Momentan steckt der Schauspieler im Körper eines 5jährigen Japaners und bereitet sich auf sein Comeback vor. Sein Gastvater stellte kürzlich folgende Szenen ins Netz, die jede Zweifel aus dem Weg prügeln sollten. Gleichzeitig fördert der Clip den weltweiten Absatz von Trainings-Nunchakus um 500 Prozent. Darf seit heute in keinem Büro fehlen.

My son(5year old) acting Bruce Lee’s nunchaku scene.


via devour

Penisse um Schlaglöcher malen – Ein Künstler zwingt die Politik in die Knie

pothole-peen-1

Wir haben hier schon oft über die gestalterische Kraft der Penis-Zeichnung berichtet, jetzt hat ein Streetartist aus Manchester damit knallhart die Lokalpolitik unter Druck gesetzt. Nachdem ein Freund mit dem Rad über ein Schlagloch stürzte, sprühte Künstler Wanksy mahnende Warn-Pimmel um die gemeinsten Achsenbrecher Manchesters. Ergebnis: Binnen 48 Stunden zwang er die Stadtverwaltung in die Knie. Kleinlaut wurden mehr als 50 Prozent aller markierten Schlaglöcher repariert, während der Rest der Welt lernt: Politik wird mit dem Penis gemacht.

pothole-peen-2 pothole-peen-3 pothole-peen-4 pothole-peen-5
pothole-peen-6
via geekologie

Lieber Gott, achte auf Deine Deckung – Karate Tommy ist tot

Bildschirmfoto 2015-05-02 um 19.10.49

St. Pauli trauert heute um eine Legende und langsam wird’s gewaltig dünn im Kreise der letzten echten Luden. Thomas Born aus der legendären Nutella Gang hat gestern erstmals den Kürzeren gezogen. Es sei dahin gestellt, ob man einem waschechten Zuhälter hinterher trauern darf, aber wenn sie in den USA ganze Filme über Gangsterbosse machen, dann dürfen wir auch mal an Karate Tommy erinnern. So ganz unromantisch war das nämlich nicht auf dem Kiez der späten 70er. Außer den Fäusten waren alle anderen Waffen verboten und ein letzter Rest Menschlichkeit gehörte im organisierten Verbrechen norddeutscher Prägung zum guten Ton. Mit Karate Tommy ist auch ein massives Stück Hamburger Geschichte gegangen. Wir gehen heute ganz in schwarz in den Puff.

Speedclimbing Weltrekord – Libor Hroza sprintet 15 Meter in 5,57 Sekunden

Bildschirmfoto 2015-05-02 um 14.25.45

Heute gratulieren wir dem Tschechen Libor Hroza zum Trainingsweltrekord von 5,57 Sekunden. Die Distanz betrug 15 Meter, allerdings in die Vertikale. Zum Vergleich: Wir brauchen exakt 5,57 Sekunden horizontal. Und das ist auch gelogen. Wir brechen bei Meter 4 mit Seitenstichen zusammen, während Libor im Mai den offiziellen Weltrekord im Rahmen eines echte Turniers festnageln will. Wir wünschen viel Erfolg.


via tyrosize

Rodney Mullen Skateboarding 1984 – Drei Minuten ungeschnittener Wahnsinn

Wir kommen uns immer wieder wie unsere Urgroßeltern vor, die von Verdun erzählen, wenn es um diesen Mann geht: Rodney Mullen war schon weit vor dem Internet eine Skateboard-Legende. Nun entwickeln sich 99 Prozent aller Sportarten so weiter, dass Leistungen von 1984 aus heutiger Sicht nicht mehr global unfassbar sind, sondern “für die Zeit damals”. Und genau hier macht Onkel Mullen den Unterschied. Wir behaupten einfach mal, dass es aktuell keinen Menschen auf der Welt gibt, der folgende Performance aus dem Jahre 1984 nachturnen kann. Sucht in dem Video gern den Schnitt.


via blogbuzzter

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes