NekoFont – Die erste Schriftart aus Katzen

Löscht die Helvetica, vergesst die Verdana, Typografie befindet sich permanent im Wandel und schenkt uns jetzt den ersten Font auf Katzenbasis. Condensed, narrow und die ganzen anderen Spielereien braucht NekoFont nicht und auch als Systemschrift lässt sich die Schrift von Mondo Raizo (noch) nicht einrichten. Aber hier kann man immerhin jeden Text in verschiedenen Größen generieren lassen. Soll uns reichen.

sextape
via kfmw

Carponizer 2015 – Der neue erotische Karpfenkalender ist da

Bildschirmfoto 2014-10-21 um 14.05.23

Seit letztem Jahr der einzige Kalender, den wir noch ernst nehmen: Der Carponizer 2015 kommt mit neuen Frauen und neuen Fischen, ansonsten ändert sich nichts. Jetzt für 18,95 EUR auf Amazon vorbestellen.

Auch für das Jahr 2015 erscheint wieder der Carponizer Karpfenkalender. Es war nicht ganz einfach die prallen Karpfen für das Shooting zu fangen, dennoch haben wir es wieder geschafft. Der erotische Carponizer Karpfenkalender 2015 ist da! Während des Shootings wurde größten Wert auf das Wohlsein der Karpfen und der netten Frauen gelegt. Wer sich hiermit nicht anfreunden kann, dem empfehlen wir den Fischstäbchenkalender, bei dem alles unter einer knusprigen Panade versteckt ist.

CARPonizer

Und noch mal ein Review vom Vorgänger:

rezension
via testspiel

Er lässt Lahme wieder gehen – Torwart vollzieht Wunder

Viele haben den neuen Heiland in irgendwelchen fernöstlichen Tempeln gesucht. Seit vergangenen Samstag wissen wir: Der Mann heißt Joe Benedik und steht beim FC Toronto im Tor. Noch immer versuchen Katholiken wie Protestanten die Szene zu verarbeiten, die sich beim Spiel gegen Montreal Impact zutrug: Montreals Felipe Martins wurde so bösartig gefoult, dass er schreiend liegen blieb und signalisierte: Dieses Bein muss mir in den nächsten 5 Minuten amputiert werden, sonst geht’s ans Sterben. Und plötzlich kommt der heilige St. Benedik und stellt den lahmen Brasilianer wieder auf die Beine. Wir sagen: Hosianna! Der Schiri sagte: Gelb.

Bendik, wholly unimpressed with Martins’ “injury,” simply walked over to the Brazilian midfielder and put matters (and Martins) into his own hands and picked him up.


via bleacher report

Wie funktioniert eigentlich ein Club?

Ziemlich genau so:

Danke Jan

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes